Toggle Menu

Bibliotheken in Hamburg. Teil VI: Zentralbibliothek der Wirtschaftswissenschaften (ZBW)

Führung mit Dipl. Bibl. Andrea Joosten
13. November 2014 (16.00 Uhr - 17.30 Uhr)

Der Hamburger Bibliotheksführer der Staats- und Universitätsbibliothek verzeichnet 258 Bibliotheken in der Hansestadt. Da stehen noch eine Menge für die sechste Staffel unserer Reihe zur Auswahl. Wir beginnen die Führungen bei unserem Nachbarn an der Binnenalster. Bis 2006 kannte man die Bibliothek unter dem Namen Hamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv (HWWA). 2007 wurde sie in die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) integriert. Wir besuchen die Hamburger Zweigstelle und erleben eine moderne, lebendige Bibliothek, die in diesem Jahr mit dem Titel „Bibliothek des Jahres“ ausgezeichnet wurde.

Die zweite Station, die heutige Staats- und Universitätsbibliothek, ist 1919 bei Gründung der Universität aus der öffentlich-wissenschaftlichen Stadtbibliothek hervorgegangen, die in früheren Zeiten auch die Funktionen einer Rats- sowie einer Schulbibliothek hatte. In den Sondersammlungen wird diese 500-jährige Geschichte am besten sichtbar. Wir besuchen diese Abteilung und sehen Handschriften, alte und seltene Drucke, Musikalien, Karten und Archivalien. Freuen Sie sich auf besondere Objekte mit Hamburg-Bezug.

Im Dezember wagen wir den Sprung über die Elbe und besuchen die Bibliothek im Archäologischen Museum Hamburg, Stadtmuseum Harburg, Helms-Museum, die umfangreichste Sammlung zur Archäologie Norddeutschlands und Harburger Regional- und Stadtgeschichte. Sie versorgt die Denkmalpfleger Hamburgs und steht darüber hinaus jedem Interessierten offen. Nirgendwo gibt es mehr Informationen über Harburg und den Landkreis. Darüber hinaus erhalten wir einen kurzen Einblick in die Ausstellung „Mythos Hammaburg. Archäologische Entdeckungen zu den Anfängen Hamburgs“.

 

 

 

 

 

 

LEITUNG Dipl.-Bibl. Andrea Joosten
TERMIN Donnerstag, 13. November 2014, 16 bis 17.30 Uhr
KOSTENBEITRAG 12 Euro pro Führung, Zuzahlung für Nicht-Mitglieder 3 Euro
Anmeldung erforderlich

 

 

 

 

 

 

Dipl. Bibl. Andrea Joosten
Dipl. Bibl. Andrea Joosten
Studium an der Fachhochschule für das Öffentliche Bibliothekswesen Bonn; 1992-2001 Aufbau und Leitung der Museumsbibliothek des Museums Schloss Moyland sowie Aufbau des Joseph Beuys Archivs; seit 2001 Leiterin der Bibliothek der Hamburger Kunsthalle.