Toggle Menu

Ernst Barlach Haus: „Land und Leute. Streifzüge durch eine Hamburger Privatsammlung“

Kuratorenführung mit Dr. Karsten Müller
18. März 2015 (16.00 Uhr - 17.00 Uhr)
ausgebucht

Nach der Sammlung Hupertz Anfang 2013 ist im Frühjahr 2015 erneut eine Hamburger Privatsammlung im Ernst Barlach Haus zu Gast. Seit den 1960er Jahren aufgebaut, vereint diese Sammlung Werke des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts: Qualitätvolle Landschaften und Figurendarstellungen in Malerei, Zeichnung und Plastik spannen einen Bogen von naturalistischen über impressionistische bis zu expressiven Strömungen in der deutschen Kunst um 1900.

Im Zentrum steht das malerische Schaffen Max Liebermanns, der mit Motiven aus seiner holländischen Zeit um 1880 ebenso vertreten ist wie mit späten Wannseegarten-Bildern aus den 1920er Jahren. Ergänzt wird dieses Konvolut durch kleine Werkgruppen von Adolph Menzel, Lovis Corinth, Christian Rohlfs, Paula Modersohn-Becker, Käthe Kollwitz und Gabriele Münter; die Hamburger Kunstszene um 1900 ist unter anderem durch Werke von Ernst Eitner, Otto Illies, Ivo Hauptmann und Franz Nölken präsent. Daneben setzen Bronzen von Ernst Barlach oder Richard Scheibe und Gemälde von Wilhelm Busch, Wilhelm Trübner, Albert Marquet oder Carl Hofer reizvolle Akzente.

Die Ausstellung vereint rund 70 Werke aus dem Themenkreis „Figur und Landschaft“, die dank unterschiedlicher Künstlerpersönlichkeiten und -handschriften einen bemerkenswerten Facettenreichtum entfalten. Dabei ist den Sammlungsobjekten eine eher stille, introvertierte Grundstimmung gemeinsam – es sind Kabinettstücke, die nicht zuletzt den privaten Charakter der Sammlung spiegelt.

FÜHRUNG Dr. Karsten Müller
TERMIN Mittwoch, 18. März 2015, 16 bis 17 Uhr
KOSTENBEITRAG 9 Euro inkl. Eintritt ins Ernst Barlach Haus, Zuzahlung für Nicht-Mitglieder 3 Euro
Anmeldung erforderlich

Dr.  Karsten Müller
Dr. Karsten Müller
Karsten Müller, Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Literaturwissenschaften in Hamburg. Volontariat an der Hamburger Kunsthalle, von 2003 bis 2006 Kustos an der Galerie der Stadt Stuttgart (seit 2005: Kunstmuseum Stuttgart), von 2006 bis 2007 Kurator am Bucerius Kunst Forum. Seit Juli 2007 Leiter des Ernst Barlach Hauses – Stiftung Hermann F. Reemtsma.