Toggle Menu

Bibliotheken in Hamburg. Teil VII: Altonaer Museum

Führungsreihe mit Dipl. Bibl. Andrea Joosten
26. März 2015 (15.30 Uhr - 17.00 Uhr)

Die Bibliothek im Altonaer Museum, unser Ziel im März, besitzt ca. 70.000 Bände zu allen den Stadtteil betreffenden Fragen. Im Bestand befinden sich Titel vom 16. bis zum 21. Jahrhundert. Gesangbücher, Sammelbilderalben, Stammbücher und einzigartige, historische Literatur zum Walfang ergänzen das reiche Themenspektrum. Erwähnenswert ist auch der Bestand an historischen Kinder- und Märchenbüchern, die zum Teil wunderbar illustriert sind. Die Geschichte der Bibliothek ist genauso vielfältig wie diejenige Altonas selbst.

LEITUNG Dipl.-Bibl. Andrea Joosten
TERMINE Donnerstag, 26. März 2015, 15.30 bis 17 Uhr (Bibliothek des Altonaer Museums)
KOSTENBEITRAG 12 Euro pro Führung, Zuzahlung für Nicht-Mitglieder 3 Euro
Anmeldung erforderlich

Dipl. Bibl. Andrea Joosten
Dipl. Bibl. Andrea Joosten
Studium an der Fachhochschule für das Öffentliche Bibliothekswesen Bonn; 1992-2001 Aufbau und Leitung der Museumsbibliothek des Museums Schloss Moyland sowie Aufbau des Joseph Beuys Archivs; seit 2001 Leiterin der Bibliothek der Hamburger Kunsthalle.