Toggle Menu

Lissabon: „ … an keinem anderen Ort sind die Farben aus so vielen Farben gemacht“ (José Cardoso Pires)

Studienreise mit Rajele Jain und Dr. Gora Jain
14. September 2016 - 18. September 2016
ausgebucht
Anmeldung bis 1. Juni 2016

Lissabon erhebe sich über den Tejo „wie ein schönes Traumgesicht“, schrieb der Dichter Fernando Pessoa: „Gestochen scharf steht es vor einem strahlend blauen Himmel, den die Sonne mit ihrem Gold erheitert.“

Auf unserer 5-tägigen Reise in die portugiesische Hauptstadt streifen wir durch fünf Jahrhunderte portugiesischer Geschichte, die bis heute in jedem Winkel der Stadt ihre Spuren hinterlassen haben. Auf dem Programm stehen Besuche bedeutender Museen wie des Museu Nacional do Azulejo, des Museu Nacional de Arte Antiga, des Museu Calouste Gulbenkian und des Nationalmuseums für zeitgenössische Kunst Chiado, aber auch ein Ausflug nach Belém zur Sammlung Berardo.

Von unserem Hotel im Herzen der Stadt aus erkunden wir die unterschiedlichen historischen Viertel Lissabons, von den Gassen der Alfama, der maurischen Keimzelle der Stadt, über die Baixa, die Unterstadt aus dem 18. Jahrhundert, das Geschäftsviertel Chiado, das seit dem verheerenden Brand von 1988 wieder an Glanz gewonnen hat, bis zur Bairro Alto, der Oberstadt mit ihren vielen Lokalen. Doch auch abseits der bekannten Routen sind eindrucksvolle Orte zu entdecken. Nicht selten wird man in phantastischen, halb verfallenen Palästen und Gebäuden in der Altstadt mit moderner Kunst konfrontiert. So entsteht schließlich ein umfassendes Bild portugiesischer Geschichte und Kultur – vom Zeitalter der „Weltentdecker“ über die Diktatur im 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Auf dieser Reise begleiten uns die Hamburger Kunsthistorikern Gora Jain sowie die Künstlerin und Kuratorin Rajele Jain, die seit mehr als zehn Jahren in Lissabon zu Hause ist. Gemeinsam werden wir die Stadt entdecken und beim Genuss landestypischer Spezialitäten mehr über portugiesische Musik und Literatur, Film und Tanz sowie die aktuellen Diskussionen im Land erfahren.

LEITUNG Prof. Dr. Gora Jain, Rajele Jain
TERMIN 14. bis 18. September 2016
KOSTENBEITRAG 1098 Euro p. P. im DZ, EZ-Zuschlag 198 Euro, Zuzahlung für Nicht-Mitglieder 100 Euro
LEISTUNGEN Flug Hamburg–Lissabon–Hamburg mit TAP Portugal, Transfer vom und zum Flughafen, öfftl. Verkehrsmittel, 4 Übernachtungen inkl. Frühstück im ***Hotel Rossio Garden, Eintritte, Führungen, Gruppentrinkgelder, Reiseleitung
VERANSTALTER Hamburg Süd Reiseagentur
Anmeldung bis 1. Juni 2016

Dr. Gora Jain
Dr. Gora Jain
Studium der Kunstwissenschaften, Philosophie und Archäologie; wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Gießen. Seit 1997 freie Mitarbeiterin der Abteilung Bildung und Vermittlung an der Hamburger Kunsthalle sowie Kuratorin und Autorin, seit 2002 Lehrbeauftragte für Kunst- und Designwissenschaften, z. Zt. an der Hochschule für Künste Bremen. Gründungsmitglied und Vorsitzende des „Forums für Künstlernachlässe e. V.“.