Toggle Menu

Vater Mutter Kunst bei Manet

Führung mit Rena Wiekhorst, M. A.
07. Juni 2016 (11.00 Uhr - 12.00 Uhr)

Einmal im Monat bieten die Freunde Führungen zur Sammlung und zu den Sonderausstellungen der Hamburger Kunsthalle. Für ein entspanntes Kunsterlebnis wird alles bereit gestellt: Stillmöglichkeit, Abstellmöglichkeit für Kinderwagen, Wickeltisch ...

Am 7. Juni gehen wir zur großen Sonderausstellung "Manet - Sehen. Der Blick der Moderne".  Mit Édouard Manet (1832-1883) lernen wir einen Maler kennen, dessen Einfluss auf die Kunst des 19. Jahrhundert von einer ungeheuren Bedeutung war und dessen Werke beim Pariser Publikum Proteststürme auslösten.

Besucht uns auch auf der Facebook-Seite: https://www.facebook.com/VaterMutterKunst.

LEITUNG Rena Wiekhorst
TERMIN 7. Juni 2016, 11 Uhr, Treffpunkt im Foyer der Hamburger Kunsthalle (direkt vor dem Museumsshop)
KOSTENBEITRAG 5 Euro, für Nicht-Mitglieder zzgl. Eintritt in die Kunsthalle
Anmeldung nicht erforderlich

 

 Rena  Wiekhorst, M. A.
Rena Wiekhorst, M. A.
Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Medienkultur. Magisterarbeit zum Memling-Altar in Lübeck. Seit 2005 Mitgliederbetreuung, Veranstaltungsorganisation, Programmplanung und Kunstvermittlung bei den Freunden der Kunsthalle. Verantwortlich für die Veranstaltungsreihen Feierabend: Kunst & Stulle und Vater Mutter Kunst.