Toggle Menu

Vater Mutter Kunst bei Clemens von Wedemeyer

Rena Wiekhorst, M. A.
04. Oktober 2016 (11.00 Uhr - 12.00 Uhr)
In der großen Sonderausstellung "Clemens von Wedemeyer. Orte unter Einfluss" erhalten wir einen umfassenden Überblick über das Gesamtwerk des deutschen Filmemachers und Videokünstlers Clemens von Wedemeyer. Der Berliner Künstler beschäftigt sich in seinen Filmen hauptsächlich mit den Wahrnehmungen von Betrachtern, wobei seine Arbeiten immer gerne zwischen Realität und Fiktion changieren.
LEITUNG Rena Wiekhorst, M.A.
TERMIN 4. Oktober 2016, 11 Uhr, Treffpunkt im Foyer der Hamburger Kunsthalle (direkt vor dem Museumsshop)
KOSTENBEITRAG 5 Euro, für Nicht-Mitglieder zzgl. Eintritt in die Kunsthalle
Anmeldung nicht erforderlich
 Rena  Wiekhorst, M. A.
Rena Wiekhorst, M. A.
Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Medienkultur. Magisterarbeit zum Memling-Altar in Lübeck. Seit 2005 Mitgliederbetreuung, Veranstaltungsorganisation, Programmplanung und Kunstvermittlung bei den Freunden der Kunsthalle. Verantwortlich für die Veranstaltungsreihen Feierabend: Kunst & Stulle und Vater Mutter Kunst.