Toggle Menu

Kampnagel Kooperation: Sidi Larbi Cherkaoui / Saburo Teshigawara / Göteborgsoperans Danskompani SPIRIT [NOETIC & METAMORPHOSIS]


17. Dezember 2014 - 20. Dezember 2014 (20.00 Uhr - 22.15 Uhr)
undefiniert

Die Göteborgsoperans Danskompani gehört zu den ambitioniertesten schwedischen Ballettensembles. "SPIRIT" ist ein Doppelabend mit Auftragswerken zweier Weltstars des zeitgenössischen Tanzes: Sidi Larbi Cherkaoui ("NOETIC") und Saburo Teshigawara ("METAMORPHOSIS"). Mit ihren unterschiedlichen choreographischen Handschriften zeigen beide Visionen einer universal menschlichen Spiritualität. "NOETIC" ist das Prinzip, nach dem sich ein kosmisches Bewusstsein mit jedem individuellen Bewusstsein verbindet. Die Schönheit dieses Ordnungsgedankens findet sich in Cherkaouis expressiven Tanzbewegungen und wird in den geometrischen Stahlgebilden des Künstlers Antony Gormley gespiegelt. Intensiviert wird die atmosphärische Dichte durch einen traditionellen japanischen Live-Perkussionisten und Gesang. Mit "METAMORPHOSIS" findet Saburo Teshigawara so schöne wie bedrohliche Bilder: Eine Landschaft aus Körpern in Bewegung, die in ihrer an- und abschwellenden Intensität als Tableau für das Leben an sich gedeutet werden kann.

Ferner werden die Freunde der Kunsthalle am Donnerstag, d. 18. Dezember vor der Vorstellung um 19.00 Uhr zu einem exklusiven Treffen mit Adolphe Binder, der künstlerischen Leiterin des Göteborger Balletts und Dramaturgin von Sidi Larbi Cherkaouis „NOETIC“ eingeladen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung hier.

KOOPERATION KAMPNAGEL SPIRIT
TERMINE Mittwoch, 17. (Premiere) bis Samstag, 20. Dezember 2014, jeweils 20 bis 22.15 Uhr
ORT Kampnagel K6
KOSTENBEITRAG regulär 36 / 24 / 12 Euro

Die Freunde der Kunsthalle erhalten 20% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis für alle vier Vorstellungen. Kartenbestellung über die Kampnagel-Kasse mit Nennung des Stichwortes „FREUNDE DER KUNSTHALLE“ - Tel: 040-270 949 49 (Mo-Sa 13-19 Uhr), max. zwei Karten pro Person.

Abholung bis spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn gegen Vorlage des Mitgliedsausweises.