Toggle Menu

Vorhang auf – Backstage! Das Museum und seine Kulissen

Öffentliches Podiumsgespräch
31. Mai 2016 (19.30 Uhr - 21.00 Uhr)
keine Anmeldung notwendig

Wie und warum versuchen Museen heute, ihren Besuchern Prozesse, Kriterien, Entscheidungen der Museumsarbeit anschaulich zu machen? Wie sind die Erfahrungen?

Unter dem Titel „Vorhang auf – Backstage! Das Museum und seine Kulissen“ findet am 31. Mai 2016 ein öffentliches Podiumsgespräch statt. Externe Experten stellen Beispiele ihrer besucherorientierten Selbstreflexion im Museum vor: Prof. Dr. Pia Müller-Tamm, Direktorin der Kunsthalle Karlsruhe, Dr. Andreas Blühm, Direktor Groningen Museum, Niederlande, und Dr. Eva Reussner, Referentin am Karlsruher Institut für Technologie und Autorin des Buches „Publikumsforschung in Museen“.

Mit der Kuratorin des Transparenten Museums, Dr. Annabelle Görgen-Lammers, diskutieren sie die Möglichkeiten, durch Ausstellungsinszenierungen Besucher in Fragestellungen einzubeziehen, die bislang hinter den Kulissen des Museums verborgen waren und stellen sich den dahinter liegenden gesellschaftlichen Fragen, wie sich Institution und Besucher in Zukunft begegnen können.

Es moderiert die Journalistin und Autorin Melanie von Bismarck.

LEITUNG Dr. Annabelle Görgen-Lammers
GÄSTE Prof. Dr. Pia Müller-Tamm, Dr. Andreas Blühm und Dr. Eva Reussner,
MODERATION
Melanie von Bismarck
TERMIN Dienstag, 31. Mai 2016, 19.30 bis 21 Uhr
ORT Werner-Otto-Saal, Hamburger Kunsthalle
kostenfrei