Toggle Menu

Internationales Sommerfestival 2016 auf Kampnagel: Olivier Dubois: AUGURI


11. August 2016 (18.30 Uhr - 21.00 Uhr)

Olivier Dubois galt lange als das enfant terrible der französischen Tanzszene. Inzwischen ist er einer der erfolgreichsten Choreographen des Landes und Künstlerischer Leiter des renommierten Ballet du Nord. 2013 war Dubois mit seiner beeindruckenden Arbeit TRAGÉDIE zum ersten Mal auf Kampnagel zur Eröffnung des Sommerfestivals – 2016 ist er zurück mit der Uraufführung seines neuen Stücks AUGURI.

Inspiriert hat ihn dazu das Schwarmverhalten der Vögel. Analog zur antiken Praxis der Ornithomantie, die aus dem Vogelflug die Zukunft abliest, macht Dubois die Bühne zu einem Orakel der Menschheit. Dazu lässt er seine 21 Tänzerinnen und Tänzer zur energiegeladenen, symphonischen Musik von François Caffenne über die Bühne springen, laufen und jagen. Dabei entstehen große und ahnungsvolle choreographische Bilder wie Panoramen des menschlichen Seins.

Das Internationale Sommerfestival auf Kampnagel verwandelt das Gelände rund um die alte Kranfabrik vom 10. bis zum 28. August wieder in einen großen Festivalgarten. Künstler aus aller Welt sind zu Gast und bieten ein Programm aus Theater, Tanz, Performance, Musik und Bildender Kunst. Jeder Festivalabend lädt ein zu einer Reise durch unterschiedliche künstlerische Genres, Länder und Ästhetiken. Tanz aus Frankreich, Theater aus Japan, Musik aus Afrika, Performance in einer Zirkusarena – man kann verschiedene Vorstellungen an einem Abend anschauen, sich inspirieren und verführen lassen. Oder auch einfach nur die Atmosphäre im Festivalgarten am Osterbekkanal genießen, der bis spät in die Nacht geöffnet ist.

Olivier Dubois: AUGURI
Uraufführung, Produktion: Ballet du Nord – Olivier Dubois, Centre Chorégraphique National Roubaix-Nord Pas de Calais
TERMIN Donnerstag, 11. August 2016, Kampnagel K 6
18.30 Uhr: Begrüßung und Einführung
19.30 Uhr: Vorstellungsbeginn
KARTEN 18 Euro
Anmeldung erforderlich

Exklusiv für Mitglieder der Freunde der Kunsthalle e. V.