Toggle Menu

Vater Mutter Kunst. Das neue Kulturangebot für Junge Eltern

Führungen mit Kim Kirchhoff, M. A.
03. Dezember 2013 - 03. Dezember 2013 (11.00 Uhr - 11.45 Uhr)

Einmal im Monat bietet Kim Kirchhoff Führungen zu den Sonderausstellungen der Hamburger Kunsthalle, und wir halten alles für ein entspanntes Kunsterlebnis bereit: Stillmöglichkeit, Abstellmöglichkeit für Kinderwagen, Wickeltisch ...

Im Dezember widmen wir uns der Ausstellung "Auf Stein gezeichnet".

Von der Illustration bis zum großformatigen Werbeplakat, von der politischen Karikatur bis zur Reproduktion von Malerei: Die Lithographie erlebte seit ihrer Erfindung Ende des 18. Jahrhunderts einen ungeheuren Siegeszug, ja sie wurde zum ersten Massenmedium der Geschichte.
Auch Künstler, die uns heute vor allem wegen ihrer Gemälde im Gedächtnis geblieben sind, waren zugleich Meister auf dem Gebiet der Lithographie, um mit Théodore Géricault, Eugène Delacroix und Edouard Manet nur drei zu nennen. Andere Künstler wie Honoré Daumier fanden mit ihrer Malerei erst spät Anerkennung, ließen dagegen ihre immense Schaffenskraft hauptsächlich in das Verfahren der Lithographie fließen.

Die Ausstellung spannt einen Bogen von der Romantik bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. Die bedeutendsten Werke werden in der Führung vorgestellt.

LEITUNG Kim Kirchhoff, M. A.
TERMIN 3. Dezember 2013, 11 Uhr, in der Regel jeden 1. Dienstag im Monat
KOSTENBEITRAG 9 Euro, für Nicht-Mitglieder zzgl. Eintritt in die Kunsthalle
Anmeldung nicht erforderlich, Treffpunkt Rotunde im Altbau