Toggle Menu

Hamburg-Stipendium 2017 Bewerberausstellung


08. Januar 2017 (13.00 Uhr - 14.30 Uhr)

22 Künstlerinnen und Künstler bewerben sich um das Hamburg-Stipendium 2017: Karimah Ashadu, Lukas Bleuel, Kirstin Burckhardt, Anton Engel, Veronika Gabel, Martin Hoener, Jonas Kolenc, Martin Löffke, Almut Middel, Stefan Mildenberger, André Mulzer, Sven Neygenfind, Alice Peragine, Dagmar Rauwald, Doris Margarete Schmidt, Knut Sennekamp, Aleen Solari, Youssef Tabti, Felix Thiele, Robert Vellekoop, Tilman Walther, Amelie Zadeh.

Aus der Finalistenausstellung im Kunsthaus wählt die Jury dann die acht Künstler aus, die ein Jahr lang das Hamburg-Stipendium erhalten. Dabei ist von den Stipendiatenausstellungen die Bewerberausstellung im Kunsthaus die spannendere. Die Auswahl ist größer, und man kann selbst ein bisschen Jury spielen. Die Leiterin des Kunsthauses, Katja Schroeder, wird uns persönlich durch die Ausstellung führen und gemeinsam mit uns überlegen, wie die Jury wohl entscheiden wird!

FÜHRUNG Hamburg-Stipendium 2017 Bewerberausstellung
LEITUNG Katja Schroeder
TERMIN Sonntag, 8. Januar 2017, 13-14.30 Uhr
ORT Kunsthaus Hamburg
KOSTENBEITRAG 12 Euro, Studierende bis 30 Jahre 9 Euro, Zuzahlung für Nicht-Mitglieder 3 Euro