Toggle Menu

Food Revolution 5.0 – Gestaltung für die Gesellschaft von morgen

Kuratorenführung mit Vivian Michalski
05. Oktober 2017 (18.00 Uhr - 19.00 Uhr)
abgesagt

Astronautennahrung auf der einen, Kochshows auf der anderen Seite: Der Kosmos zur Luxusware avanciert. Gleichzeitig machen steigende Bevölkerungszahlen, Klimawandel und Umweltkatastrophen, Ressourcenknappheit, Hunger, Armut sowie geopolitische Krisen ein Umdenken zwingend notwendig.

Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich das Museum für Kunst und Gewerbe mit einer der drängendsten Fragen des 21. Jahrhunderts: Wie sieht die Zukunft unserer Ernährung aus? „Food Revolution 5.0“ stellt nicht nur die globale Nahrungsmittelindustrie auf den Prüfstand und fragt nach der Versorgung einer explodierenden Weltbevölkerung, sondern stellt über 30 internationale Wissenschaftler und Designer mit ihren Vorstellungen, Ideen und Entwürfen vor – von „Best Practice“-Beispielen bis zu spekulativen Zukunftsszenarien. In den vier Themenbereichen Farm, Markt, Küche und Tisch kommt dabei der gesamte Kreislauf von der Nahrungsmittelproduktion über Verpackung, Vertrieb und Konsum bis zur Entsorgung auf den Prüfstand.

Das niederländische Designstudio Makkink & Bey hat die Schau als multidisziplinäres, multimediales, künstlerisch-wissenschaftlich-spekulatives Laboratorium für neue Denk- und Praxismodelle gestaltet. Vivian Michalski, die das Ausstellungsprojekt mitkonzipiert hat, wird uns durch den Parcours geleiten.

KURATORENFÜHRUNG Food Revolution 5.0
LEITUNG Vivian Michalski, M. A.
TERMIN Donnerstag 5. Oktober 2017, 18 bis 19 Uhr
KOSTENBEITRAG 15 Euro inkl. Eintritt, Studierende bis 30 Jahre 12 Euro, Zuzahlung für Nichtmitglieder 3 Euro

 Vivian  Michalski
Vivian Michalski
Photographin; Studium der Medienwissenschaften und Kunstgeschichte in Hamburg. Kuratorische Assistentin der Sammlung für Kunst und Design im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg.