Toggle Menu

Galerien in der Neustadt: Rundgang zur Saisoneröffnung

mit Dr. des. Veronika Schöne
22. September 2018 (12.00 Uhr - 15.00 Uhr)

Auf Urban und Street Art liegt der Fokus bei unserem Rundgang durch fünf Galerien in der Neustadt. Jörg Heikhaus beschreitet mit dem Heliumcowboy Artspace seit nunmehr 16 Jahren neue Wege der Vermittlung. Die Golden Hands Gallery von Christoph Tornow und Isabella Augstein widmet sich ebenfalls einer Kunst, die zwar nicht mehr auf der Straße stattfindet, dort aber immer noch ihre Wurzeln hat. Bei Gudberg Nerger bildet die Galerie einen natürlichen Teil ihrer umfassenden Tätigkeit für und mit Kreative(n), die auch einen Verlag und einen Design Shop umfasst. Und Ralf Krüger von Feinkunst Krüger schließlich hat schon viele Künstler aus dem „lowbrow“-Segment gezeigt, die später berühmt geworden sind. Zwischendurch besuchen wir den wunderbaren TEMPEL1844 in der Ruine der ehemaligen Synagoge in der Poolstraße und sprechen mit der Künstlerin Svenja Rossa, die dort gerade ihre Arbeiten zeigt.



RUNDGANG Galerien in der Neustadt - Saisoneröffnung
LEITUNG Veronika Schöne
TERMIN Samstag, 22. September 12 bis 15 Uhr
KOSTENBEITRAG 22 Euro, Studierende bis 30 Jahre 18 Euro, Zuzahlung für Nichtmitglieder 3 Euro
Anmeldung erforderlich

Dr. des. Veronika Schöne
Dr. des. Veronika Schöne
Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Romanistik in Hamburg, Berlin und Rom. Seit 1999 freie Journalistin (u. a. SZ und NZZ), Autorin und Dozentin. Seit 2005 Veranstaltungen, seit Sommer 2007 zunächst Programmplanung für die Jungen Freunde, dann für die neue Programmsparte ADVANCED. Dissertation über den Zufall in der Gegenwartskunst.