Toggle Menu

Bruce Nauman: Wall/ Floor Positions (1968)

Treffpunkt: Gegenwart mit Dr. des. Veronika Schöne
27. September 2018 (19.30 Uhr - 20.30 Uhr)

Die Vermessung des Raums: Bruce Nauman, Konzeptkünstler und Medienpionier, nimmt seinen eigenen Körper, um den Raum auszuloten. Während andere Künstler der Zeit mittels skulpturaler Elemente ihre Raumvermessungen und -verortungen betrieben, machte Nauman sich selbst zur Messlatte, um den Raum physisch zu erfahren. In der knapp einstündigen Videoperformance  Wall/ Floor Positions aus dem Jahre 1968 nimmt er Positionen mit und gegen die Wände und den Boden ein, in denen er verharrt. Oft wirkt es unnatürlich, wenn der biegsame Körper versucht, sich den starren Raumgrenzen anzupassen. Wir wollen beim nächsten Treffpunkt: Gegenwart mit Veronika Schöne über diese Performance sprechen, ihren Charakter zwischen Exerzitium und Meditation und ihre Rolle für die Performance- wie auch die Videokunst befragen.

TREFFPUNKT: GEGENWART Bruce Nauman: Wall/ Floor Positions (1968)
LEITUNG Veronika Schöne
TERMIN 27. September 2018, 19.30 bis 20.30 Uhr
ORT Galerie der Gegenwart
TREFFPUNKT vor dem Shop der Freunde am neuen Eingang
KOSTENBEITRAG kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich, Nichtmitglieder zahlen den Eintritt in die Kunsthalle

Dr. des. Veronika Schöne
Dr. des. Veronika Schöne
Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Romanistik in Hamburg, Berlin und Rom. Seit 1999 freie Journalistin (u. a. SZ und NZZ), Autorin und Dozentin. Seit 2005 Veranstaltungen, seit Sommer 2007 zunächst Programmplanung für die Jungen Freunde, ADVANCED und seit August 2019 für die neue Programmsparte @ART. Dissertation über den Zufall in der Gegenwartskunst.