Toggle Menu

Junge Malerei im Salon der Gegenwart

Führung mit Dr. des. Veronika Schöne
01. November 2020 (10.00 Uhr - 11.30 Uhr)
abgesagt
Wir bieten diese Führung auch noch an weiteren Terminen an.

Seit nunmehr 10 Jahren bietet der »salondergegenwart« jeden Herbst jungen Maler*innen eine Plattform, sich erstmals einem breiten Publikum zu präsentieren. Das Konzept ist so einfach wie schlagend: Neben den jungen Talenten wie Javkhlan Ariunbold, Eva Citarrella, Carolin Eidner, Helen Feifel, Claus Georg Stabe, Xiyao Wang oder Anja Warzecha werden namhafte Künstlerinnen und Künstler wie Nevin Aladağ, Martin Eder und Annette Schröter gezeigt. Die insgesamt 32 Positionen decken die ganze Bandbreite gegenwärtiger Malerei ab: expressiv und gestisch, abstrakt und geometrisch, figürlich und gegenständlich. Nach dem großen Erfolg des Gartens der Gegenwart zum Thema Skulptur wollen wir uns nun im Salon der Gegenwart in einer exklusiven Führung ganz der Malerei widmen.

LEITUNG Dr. des. Veronika Schöne
TERMIN Sonntag, 1. November 2020, 10 bis 11.30 Uhr
KOSTENBEITRAG 15 Euro, Studierende 10 Euro, Zuzahlung für Nichtmitglieder 3 Euro
Anmeldung erforderlich

Dr. des. Veronika Schöne
Dr. des. Veronika Schöne
Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Romanistik in Hamburg, Berlin und Rom. Seit 1999 freie Journalistin (u. a. SZ und NZZ), Autorin und Dozentin. Seit 2005 Veranstaltungen, seit Sommer 2007 zunächst Programmplanung für die Jungen Freunde, ADVANCED und seit August 2019 für die neue Programmsparte @ART. Dissertation über den Zufall in der Gegenwartskunst.