Toggle Menu

Galeriebesuch - Till Gerhard


24. März 2016 (19.00 Uhr - 20.00 Uhr)

Wo fängt der Traum an, wo hört die Wirklichkeit auf? Könnte man sich fragen, wenn man die Werke von Till Gerhard sieht – ein Zusammenspiel aus Fotografie und Malerei.

Den gebürtigen Hamburger zieht es zurück zu seinen Wurzeln. Nach Ausstellungen in New York, London, Berlin oder auch in der Hamburger Kunsthalle stellt er nun wieder in der Galerie Feinkunst Krüger aus. In immer schneller und unpersönlicher werdenden Zeiten, sucht Till Gerhard die Verbindung zum Ursprünglichen. Was gibt uns Halt? Ist es die Natur, sind es die Farben? Irgendwo dazwischen sieht er den „Recurring dream“, den er zum zentralen Titel seiner Ausstellung machte.

Wir nutzen die Chance, um seine neuesten farbenfrohen und zugleich bedrückenden Werke zu sehen und dabei auch etwas über die Arbeit in einer Galerie zu erfahren.

Ralf Krüger führt seit 1998 die Galerie „Feinkunst Krüger“ und hat den Jungen Freunden schon öfter Einblicke in seine Arbeit gegeben.

FÜHRUNG Ralf Krüger
TERMIN Donnerstag, 24. März 2016, 19-20 Uhr
ORT Galerie Feinkunst Krüger - Kohlhöfen 8
KOSTEN 4 €, ermäßigt 2 € | Zuzahlung für Nichtmitglieder 3 €