Toggle Menu

Der Rahmen ist Programm! Epochen, Typen und Materialien


08. Januar 2015 (19.00 Uhr - 20.00 Uhr)

„Der Rahmen ist das halbe Bild“, schrieb einmal Thomas Sello, ehemaliger Abteilungsleiter der museumspädagogischen Abteilung der Kunsthalle. Zugegebenermaßen ist dies eine sehr provokante Aussage. Beschäftigen wir uns in der Kunstgeschichte doch überwiegend mit dem Gemälde und nicht seinem Beiwerk. Dennoch soll dieser Satz für uns zum Anlass werden, die Arbeiten in der Hamburger Kunsthalle in einer ganz neuen Perspektive wahrzunehmen – Augen auf für die Bilderrahmen!

Wie kommt das Gold eigentlich auf den Rahmen? Und wie die schnörkeligen Verzierungen? Warum hat manches Gemälde jenen und ein anderes diesen Rahmen? Welche Materialien und Typen lassen sich erkennen? Diesen und vielen weiteren Fragen werden wir bei einer Reise durch die Epochen auf den Grund gehen.

Inga Dreesen

FÜHRUNG Inga Dreesen
TERMIN Donnerstag, 08. Januar 2015, 19-20 Uhr
ORT Galerie der Gegenwart, Hamburger Kunsthalle
KOSTEN 3 € (inkl. Museumseintritt für Studenten mit gültigem Ausweis und Mitglieder der Freunde der Kunsthalle)
KEINE ANMELDUNG ERFORDERLICH