Toggle Menu

Spot On: Nebel. Filz. Blei. Material in der Kunst von Friedrich bis Serra


05. Februar 2015 (19.00 Uhr - 20.00 Uhr)

Auf den Spuren der Hamburger Professorin Monika Wagner und der von ihr begründeten „Materialikonographie“ wollen wir die Highlights-Ausstellung der Hamburger Kunsthalle Spot On mit anderen Augen betrachten. 

Welches Material verwendet der Künstler oder die Künstlerin? Ist die Wahl des Werkstoffes auch nachvollziehbar? Und was bedeutet eigentlich „Materialgerechtigkeit“? Der Zugang zum Kunstwerk mittels seines Materials lässt zudem noch andere Zusammenhänge und Beziehungen zwischen den Werken erkennen, lasst Euch einfach überraschen!

Bei der Führung von Agata Klaus wollen wir nicht nur die Werke der zeitgenössischen Kunst in Augenschein nehmen, sondern diese Fragen auch an Arbeiten aus früheren Epochen stellen. Kommt mit auf unsere Reise quer durch die Kunsthalle und die Zeit!

FÜHRUNG Agata Klaus
TERMIN Donnerstag, 5. Februar 2015, 19-20 Uhr
ORT Galerie der Gegenwart
KOSTEN 3 € (für Studenten mit gültigem Ausweis und Freunde der Kunsthalle)