Toggle Menu

KmK! Von Angesicht zu Angesicht


08. Oktober 2020 - 08. Oktober 2020 (18.15 Uhr - 19.15 Uhr)
abgesagt

Der Mensch verspürte seit jeher den Wunsch, ein Abbild seiner*ihrer selbst oder einer wichtigen Person zu besitzen. Hat es uns doch die Fotografie einfacher gemacht, ein Bildnis von uns herzustellen, mussten sich die Menschen vorher noch auf die Malerei verlassen. Die Porträtmalerei hatte die wichtige Funktion der zeitlichen oder räumlichen Überbrückung. Ganz nach dem Leitspruch „vita brevis – ars longa“ konnte die Kunst über den Tod hinaus die Personen in Erinnerung halten. Neben der Erinnerungsfunktion, die Portraits erfüllten, vermittelten sie auch Nachrichten an die Betrachtenden.

Anhand verschiedener Einzelporträts der Hamburger Kunsthalle wollen wir uns der Porträtkunst nähern und den bildsprachlichen Aussagen der Abbildungen auf den Grund gehen.

Text: Shanice Page

FÜHRUNG Shanice Page
TERMIN Donnerstag, 8. Oktober 2020, 18.15 Uhr 
ORT Hamburger Kunsthalle
KOSTEN 3 € für Studierende, Mitglieder frei