TAUSCHE ÖLBILD...

Moritz Frei
Zurück
Daten:
VerfügbarkeitGeringer Bestand
Artikelnummer9783000545979
Preis12,00 €
In den Warenkorb
Beschreibung:

Laut Künstlersozialkasse lag das durchschnittliche Brutto-Jahreseinkommen Bildender Künstler:innen 2020 bei 17.000 EUR. Not macht erfinderisch – das beweist auch diese tragikkomische Zusammenstellung von Kleinanzeigen von Künstlern seit 1985, über die Jahre zusammengetragen von Moritz Frei (*1978), ebenfalls Künstler. Da sucht ein Künstlerpaar eine ganzjährige Tätigkeit als Hausmeister am Meer im Süden, eine freischaffende Künstlerin einen Mäzen, der ihr ein »Anwesen mit Atmosphäre zum Leben und Arbeiten« schenkt, oder – ganz abseits finanzieller Erwägungen – ein 42-Jähriger Maler, »älter aussehend«, eine Künstlerin zum brieflichen Gedankenaustausch. Die limitierte Erstauflage dieses Büchleins war nach Erscheinen schnell vergriffen, deswegen hat Frei im Eigenverlag eine Neuauflage herausgebracht. Übrigens: Noch bis voraussichtlich Mai 2022 strahlt Moritz Freis Neonröhren-Installation I don’t believe in dinosaurs. (2017/21) vom Dach der Galerie der Gegenwart der HAMBURGER KUNSTHALLE.

Tausche Ölbild für gebrauchtes Auto (nicht älter als 5 Jahre)
Moritz Frei | Gestaltung: e o t . essays on typography: Lilla Hinrichs, Anna Sartorius | Hardcover | Erscheinungsjahr: 2016 | Verlag: berlinartbooks | 128 Seiten |
Größe: 8,4 x 11 cm | Gewicht: ca. 100 g | deutsche Ausgabe

Unsere Empfehlungen