FÜR EINSTEIGER:INNEN

RAFFAEL

Meyer zur Capellen
Zurück
Daten:
VerfügbarkeitGeringer Bestand
Artikelnummer9783406600913
Preis8,95 €
In den Warenkorb
Beschreibung:

Sie freuen sich schon genau so sehr wie wir auf die Sonderausstellung Raffael. Wirkung eines Genies? Dann bietet Ihnen dieser kleine Band aus der Beckschen Reihe einen soliden Zuganz zum Künstler und seinem Werk. Jürg Meyer zur Capellen stellt anschaulich dar, wie Raffael (1483–1520) in der kurzen Spanne seines Lebens zu einem der bedeutendsten Maler der Renaissance aufstieg. Seine ersten Aufträge erhielt er schon als 17-Jähriger, mit 25 Jahren wurde er an den päpstlichen Hof in Rom berufen. Dort malte er die Gemächer (Stanzen) des Papstes aus, übernahm die Bauleitung der Peterskirche und war dem Kreis der Humanisten am Hof eng verbunden.

Jürg Meyer zur Capellen war von 1988 bis 2006 Professor für Kunstgeschichte an der Universität Münster. Seit 1990 leitet er das Raffael-Projekt, das sich der grundlegenden Erforschung von Raffaels Gesamtwerk widmet. 

Raffael
Jürg Meyer zu Capellen | Taschenbuch | Erscheinungsjahr: 2010 | Verlag: C.H. Beck |
128 Seiten mit 49 Abbildungen, davon 18 in Farbe | Größe: 18 x 11,6 x 1,2 cm |
Gewicht: 138 g | deutsche Ausgabe

Unsere Empfehlungen