Die Jungen Freunde beim VRHAM! Virtual Reality & Arts Festival 2022

mit
Hannah Bode

Termin:
Freitag, 03. Juni 2022
19.00 bis 20.00 Uhr
Kostenbeitrag:
5 Euro für Mitglieder, 7 Euro für Studierende und 9 Euro für Nichtmitglieder
Zurück

Das VRHAM! findet nun bereits zum fünften Mal in Hamburg im Oberhafenquartier statt und ist das erste Kunstfestival Deutschlands, das sich auf die Verbindung von Kunst und Extended Reality spezialisiert hat. Moderne Techniken wie Virtual-Reality-Brillen sind seit Jahren ein beliebtes Medium, das uns erlaubt, in Spiele oder Kunstwerke einzutauchen und uns in andere Sphären zu versetzen. Die Ausstellung »ULTRAMARIN – An Immersive Exhibition« präsentiert Arbeiten internationaler Künstler:innen der virtuellen Künste zum Thema Wasser und wird erstmals auch auf der Biennale in Venedig vertreten sein.

Zusammen mit Hannah Bode besuchen wir die Ausstellung und lassen uns von virtueller Performance-Kunst, 360° Videos und Animationen verzaubern!

Exklusiv für die Jungen Freunde

Das VRHAM! findet nun bereits zum fünften Mal in Hamburg im Oberhafenquartier statt und ist das erste Kunstfestival Deutschlands, das sich auf die Verbindung von Kunst und Extended Reality spezialisiert hat. Moderne Techniken wie Virtual-Reality-Brillen sind seit Jahren ein beliebtes Medium, das uns erlaubt, in Spiele oder Kunstwerke einzutauchen und uns in andere Sphären zu versetzen. Die Ausstellung »ULTRAMARIN – An Immersive Exhibition« präsentiert Arbeiten internationaler Künstler:innen der virtuellen Künste zum Thema Wasser und wird erstmals auch auf der Biennale in Venedig vertreten sein.

Zusammen mit Hannah Bode besuchen wir die Ausstellung und lassen uns von virtueller Performance-Kunst, 360° Videos und Animationen verzaubern!

Exklusiv für die Jungen Freunde
Hannah Bode
Hannah Bode
Hannah Bode
Hannah Bode