Veranstaltungen

Filterfunktion Filter zurücksetzen
 Online-Formate
 Seminare, Vorträge und Führungen
 Ausflüge und Reisen
 Architektur
 Verschiedenes
 Vater Mutter Kunst
 Junge Freunde unter 30 Jahren
 Abends und am Wochenende
 Feierabend: Kunst & Stulle
wenige Plätze
ausgebucht
10
2021
03.10.
16.00 - 20.00 Uhr
Spiritismus und Okkultismus in der Moderne, Teil I.

Die Online-Vortragsreihe verfolgt das Ziel, den Spiritismus aus dem Ghetto der »Esoterik« zu befreien und ihn in die allgemeine Kulturgeschichte zu integrieren. Im ersten Teil zeichnet Katrin Schmersahl den Aufstieg des modernen Spiritismus in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach – einer Zeit rasanten ökonomischen und politischen Wandels.

05.10.
11.00 - 12.00 Uhr
Vater Mutter Kunst zu »Out of Space«
Am 5. Oktober entdecken wir die tolle neue Ausstellung "Out of Space".
05.10.
16.00 - 20.00 Uhr
Spiritismus und Okkultismus in der Moderne, Teil I.
10.10. - 11.10.
Helgoland – neu entdeckte Modernität
Helgoland: Im 19. Jahrhundert geradezu zum nationalen Mythos avanciert, erlebte die kleine Nordseeinsel nach der kriegsbedingten Zerstörung und Sprengung ab 1952 einen rasanten Wiederaufbau im Geist der Nachkriegsmoderne. Entdecken Sie auf unserer zweitägigen Schiffsreise mit Claudia Rasztar das moderne Helgoland!

Wir senden Ihnen gerne die ausführliche Reiseausschreibung zu.
15.10.
14.00 - 16.30 Uhr
Zwischen Prag und Paris. Toyen und der Surrealismus

Seit ihren Paris-Aufenthalten in den 1920er-Jahren war Toyen von surrealistischen Themen und Verfahrensweisen fasziniert, und mit etlichen Künstlern aus dem Kreis der Surrealisten verband sie später eine lebenslange Freundschaft. In ihrem Seminar geht Dorith Will den künstlerischen wie persönlichen Beziehungen Toyens zum Surrealismus nach.

Wir bieten diese Veranstaltung am 9.11. und 19.11.2021 auch als Online-Seminar an.

17.10.
16.00 - 20.00 Uhr
Spiritismus und Okkultismus in der Moderne, Teil II.

Die Online-Vortragsreihe von Katrin Schmersahl verfolgt das Ziel, den Spiritismus aus dem Ghetto der »Esoterik« zu befreien und ihn in die allgemeine Kulturgeschichte zu integrieren. Im Mittelpunkt des zweiten Vortrags steht das Leben der schwedischen Malerin Hilma af Klint, die noch vor Kandinsky und Mondrian abstrakte Kunstwerke von beeindruckender Modernität schuf.

17.10.
11.00 - 12.30 Uhr
Die Hamburger Kunsthalle. Architektur und Skulptur als Spiegel der Geschichte

Wie sich die Geschichte und die wechselnde Programmatik der Hamburger Kunsthalle in Architektur und Bauskulptur widerspiegeln, erläutert Andrea Völker auf ihrem Architekturspaziergang rund um das Museumsgebäude.

18.10.
19.00 - 21.00 Uhr
»Aby Warburg: Bilderatlas Mnemosyne. Das Original« in der Sammlung Falckenberg

Niemand hat unser heutiges Bildverständnis so sehr geprägt wie der Hamburger Kunsthistoriker Aby Warburg (1866–1929). Sein Lebensprojekt, der unvollendet gebliebene Mnemosyne-Atlas, ist nun im Original in der Sammlung Falckenberg zu sehen. Veronika Schöne gibt in ihrer Führung eine Leseanleitung.

19.10.
16.00 - 20.00 Uhr
Spiritismus und Okkultismus in der Moderne, Teil II.
21.10.
19.30 - 20.30 Uhr
Feierabend: Kunst & Stulle zu »Out of Space«

Für alle jungen Berufstätigen - Happen-Kunst nach Feierabend? Dann kommt am 21. Oktober zu Feierabend: Kunst & Stulle. Wir entdecken gemeinsam die Ausstellung »Out of Space«.

21.10.
15.00 - 18.30 Uhr
Die Hamburger Innenstadt – Geschichte, Entwicklung und Perspektiven

Auf seinem architekturgeschichtlichen Rundgang durch die Hamburger Innenstadt verfolgt Rainer Scholbe nicht nur die Spuren der historischen Bebauung, sondern gibt auch Einblicke in die zukünftigen städtebaulichen Vorhaben in diesem für die Identität der Hansestadt so bedeutenden Viertel.

22.10.
15.00 - 17.00 Uhr
»Aby Warburg: Bilderatlas Mnemosyne. Das Original« in der Sammlung Falckenberg

Niemand hat unser heutiges Bildverständnis so sehr geprägt wie der Hamburger Kunsthistoriker Aby Warburg (1866–1929). Sein Lebensprojekt, der unvollendet gebliebene Mnemosyne-Atlas, ist nun im Original in der Sammlung Falckenberg zu sehen. Veronika Schöne gibt in ihrer Führung eine Leseanleitung.

23.10.
15.00 - 18.30 Uhr
Die Hamburger Innenstadt – Geschichte, Entwicklung und Perspektiven
26.10.
15.00 - 18.30 Uhr
Die Hamburger Innenstadt – Geschichte, Entwicklung und Perspektiven
Emil Nolde, Detail des Gemäldes »Im Hafen von Alexandrien« aus dem Triptychon »Heilige Maria Aegyptiaca«, 1912, Öl auf Leinwand, 86 x 100 cm, Hamburger Kunsthalle, © Nolde Stiftung Seebüll
28.10.
14.00 - 16.00 Uhr
Emil Nolde und die maltechnischen Experimente der Klassischen Moderne

Am Beginn der modernen Malerei steht die Abkehr von den Konventionen, wie sie an den Akademien gelehrt wurden. Dagmar Lott-Reschke sensibilisiert in ihrem Rundgang durch die Sammlung Klassische Moderne für die maltechnischen Experimente Emil Noldes und seiner Generation.

Toyen, Válka (Polní strašák) / Der Krieg (Die Vogelscheuche), 1945, Öl auf Leinwand, 193 x 110 cm, 8smička Stiftungsfonds, Humpoletz, Foto: © Nadační fond 8SMIČKA, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Weiterer Termin
29.10.
14.00 - 16.30 Uhr
Zwischen Prag und Paris. Toyen und der Surrealismus

Seit ihren Paris-Aufenthalten in den 1920er-Jahren war Toyen von surrealistischen Themen und Verfahrensweisen fasziniert, und mit etlichen Künstlern aus dem Kreis der Surrealisten verband sie später eine lebenslange Freundschaft. In ihrem Seminar geht Dorith Will den künstlerischen wie persönlichen Beziehungen Toyens zum Surrealismus nach.

Wir bieten diese Veranstaltung am 9.11. und 19.11.2021 auch als Online-Seminar an.

Emil Nolde, Zwei am Meeresstrand, 1903, Öl auf Leinwand, 73,5 x 88,5 cm, Nolde Stiftung Seebüll, Foto: Fotowerkstatt Elke Walford, Hamburg, und Dirk Dunkelberg, Berlin / Nolde Stiftung Seebüll, © Nolde Stiftung Seebüll
30.10.
16.00 - 17.30 Uhr
»Nolde und der Norden« im Bucerius Kunst Forum

Erstmals geht eine Ausstellung im Detail den Einflüssen der skandinavischen Malerei, aber auch der nordischen Sagenwelt auf die Kunst Emil Noldes nach. Gabriele Himmelmann stellt die Schau im Bucerius Kunst Forum in ihrer Führung ausführlich vor.

September 2021Oktober 2021November 2021Dezember 2021Januar 2022Februar 2022