Toggle Menu

Kontor Freiraumplanung: Gebautes und Geträumtes

Bürobesuch bei Dipl.-Ing. Thomas Tradowsky
10. Oktober 2016 (18.30 Uhr - 20.30 Uhr)

Noch vor der Architektur kommt eigentlich die Freiraumplanung. Denn der Raum „dazwischen“, zwischen den Bauten, ist der Raum, den wir unmittelbar erleben. Er schafft Aufenthaltsqualitäten, trägt zur Organisation des öffentlichen Lebens bei und rückt auch Gebäude ins rechte Licht. Unter die Freiraumplanung fallen nicht nur Parks und Gärten, sondern auch Sport- und Freizeitanlagen, öffentliche Plätze und Grünflächen – kurz: die Gestaltung des nicht bebauten Raums.

Freiraumplanung – das ist für Thomas Tradowsky vom Kontor Freiraumplanung nicht die Gestaltung dessen, was übrig bleibt, wenn Stadtplaner, Städtebauer und Architekten ihre Claims abgesteckt haben. Freiraumplanung versteht er vielmehr von Anfang an als einen Teil der Stadtplanung. Politische, wirtschaftliche und soziale Aspekte gilt es zu vermitteln und gestalterisch umzusetzen: die Einbeziehung der Anwohner durch Bürgerbeteiligungsverfahren, die Interessen der Investoren, die Vorgaben der Kommunen – und nicht zuletzt die Vorstellungen der Stadtplaner und Architekten.

Kontor Freiraumplanung hat seit seiner Gründung 1989 zahlreiche Projekte realisiert, die von der Anlage des öffentlichen Raums im stadtplanerischen Kontext bis zur konkreten Objektplanung reichen. In Hamburg hat das Büro u. a. den Gertrudenkirchhof neu gestaltet, die Außenanlagen der Beiersdorf AG und des Elbbergcampus sowie den Hohenhorster Park in Wandsbek. Auch an der Europapassage, der Elb- und Reiherstieg-Anbindung der IGS in Wilhelmsburg, der Perlenkette in Neumühlen und dem Masterplan für die HafenCity hat das Büro maßgeblich mitgewirkt. Thomas Tradowsky wird uns einen intensiven Einblick in die breite Aufgabenstellung seiner Tätigkeit an der Schnittstelle verschiedenster Interessen geben.

BÜROBESUCH UND GESPRÄCH Dipl.-Ing. Thomas Tradowsky vom Kontor Freiraumplanung
MODERATION Veronika Schöne, M. A.
TERMIN Montag, 10. Oktober 2016, 18.30 bis 20.30 Uhr
KOSTENBEITRAG 15 Euro inkl. Snacks und Drinks, Studierende bis 30 Jahre 12 Euro, Zuzahlung für Nichtmitglieder 3 Euro
Anmeldung erforderlich

Dipl.-Ing. Thomas Tradowsky
Dipl.-Ing. Thomas Tradowsky
Studium an der Fachhochschule Osnabrück, Mitglied der Hamburgischen Architektenkammer seit 1989. Tätig als angestellter Landschaftsarchitekt von 1982 bis 1989 bei Günther Schulze in Hamburg, Gründung Kontor Freiraumplanung Möller • Tradowsky mit Hans Möller 1989, Vorstandsmitglied der Hamburger Architektenkammer seit 2006. Im Oktober 2008 Auflösung der Partnerschaft und Umfirmierung des gemeinsam geführten Büros zu Kontor Freiraumplanung Thomas Tradowsky.