Toggle Menu

Automatische Umstellung auf SEPA

 

SEPAt

Sie haben sicher bereits von SEPA gehört: ab dem 1. Februar 2014 wurde der in- und ausländische Zahlungsverkehr im Euro-Zahlungsverkehrsraum vereinheitlicht. Dies bedeutet, dass für Zahlungen in Euro anstatt der Kontonummer und Bankleitzahl seit diesem Termin nur noch die IBAN (International Bank Account Number) und bei Zahlungen ins Ausland auch die BIC (Business Identifier Code) verwendet werden dürfen. Auch wir als gemeinnütziger Verein müssen alle Kontodaten unserer Mitglieder umstellen. Das Wichtige dabei: wir erledigen das für Sie. 

Bis zum Ablauf der Übergangsfrist Anfang August 2014 werden wir alle Daten umgestellt haben. 

Wenn Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, werden wir diese in ein sogenanntes ‚SEPA-Mandat‘ umstellen und Ihnen mit der nächsten Rechnung Ihre Mandatsreferenznummer sowie unsere Gläubiger-Identifikationsnummer mitteilen. 

Bei Fragen zum Thema "SEPA" in Bezug auf Ihre Mitgliedschaft rufen Sie uns gern unter 040.428 131-308 an. Ferner bitten wir Sie, uns etwaige Änderungen Ihrer Kontodaten umgehend mitzuteilen.

Zurück zur Übersicht