Exil und Entfremdung in der Klassischen Moderne (Bild-Text-Musik-Collage)

mit
Dr. Gabriele Himmelmann, Ricarda Schmersahl

Termin:
Donnerstag, 29. April 2021
19.00 bis 20.30 Uhr
Kostenbeitrag:
12 Euro, Studierende bis 30 Jahre 8 Euro
Anmelden
Zurück

Die Katastrophen des 20. Jahrhunderts brachten auch für viele Künstlerinnen und Künstler Flucht und Vertreibung mit sich. Angesichts der Internationalität der Avantgarde lassen sich jedoch »Heimat« und »Fremde« nicht mehr bloß territorial bestimmen. Wie wurde die – bisweilen mehrfache – Entwurzelung erlebt, welche Spuren haben sich in Texten, Bildern und musikalischen Kompositionen niedergeschlagen? Werke von Max Beckmann, Paul Klee und Sophie Taeuber-Arp stehen im Zentrum einer Bild-Text-Musik-Collage.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Tage des Exils statt, ausgerichtet von Körber-Stiftung und Weichmann-Stiftung.

Die Veranstaltung findet online als Aufzeichnung aus der Hamburger Kunsthalle statt.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Computer /Tablet mit Audioausgang bzw. Lautsprecher, stabile Internet-Verbindung. Zugang der Veranstaltung über die Videoplattform Vimeo mit dem in der Teilnahmebestätigung versendeten Link und Passwort.

Die Katastrophen des 20. Jahrhunderts brachten auch für viele Künstlerinnen und Künstler Flucht und Vertreibung mit sich. Angesichts der Internationalität der Avantgarde lassen sich jedoch »Heimat« und »Fremde« nicht mehr bloß territorial bestimmen. Wie wurde die – bisweilen mehrfache – Entwurzelung erlebt, welche Spuren haben sich in Texten, Bildern und musikalischen Kompositionen niedergeschlagen? Werke von Max Beckmann, Paul Klee und Sophie Taeuber-Arp stehen im Zentrum einer Bild-Text-Musik-Collage.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Tage des Exils statt, ausgerichtet von Körber-Stiftung und Weichmann-Stiftung.

Die Veranstaltung findet online als Aufzeichnung aus der Hamburger Kunsthalle statt.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Computer /Tablet mit Audioausgang bzw. Lautsprecher, stabile Internet-Verbindung. Zugang der Veranstaltung über die Videoplattform Vimeo mit dem in der Teilnahmebestätigung versendeten Link und Passwort.

Dr. Gabriele Himmelmann
Dr. Gabriele Himmelmann
Studium der Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften; seit Jahren freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig, u. a. regelmäßig für die Freunde der Kunsthalle. Außerdem Lehrbeauftragte für Kunstgeschichte am Zentrum für Weiterbildung (ZFW) der Universität Hamburg sowie an der TU Hamburg-Harburg.
Dr. Gabriele Himmelmann
Dr. Gabriele Himmelmann
Studium der Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften; seit Jahren freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig, u. a. regelmäßig für die Freunde der Kunsthalle. Außerdem Lehrbeauftragte für Kunstgeschichte am Zentrum für Weiterbildung (ZFW) der Universität Hamburg sowie an der TU Hamburg-Harburg.
Ricarda Schmersahl
Ricarda Schmersahl
Ricarda Schmersahl lebt als Pianistin in Hamburg; Schülerin von Prof. Konrad Meister (Musikhochschule Hannover), Studium bei Prof. Marian Migdal (Hochschule für Musik und Theater Hamburg).
Ricarda Schmersahl
Ricarda Schmersahl
Ricarda Schmersahl lebt als Pianistin in Hamburg; Schülerin von Prof. Konrad Meister (Musikhochschule Hannover), Studium bei Prof. Marian Migdal (Hochschule für Musik und Theater Hamburg).