Mitglied
werden
MITGLIED WERDEN: MEHR ALS FREIER EINTRITT!
Genießen Sie die Sammlungen und Sonderausstellungen der Hamburger Kunsthalle, ohne an der Kasse anzustehen, und seien Sie gern gesehener Gast bei allen Ausstellungseröffnungen.
Folgen Sie uns
Édouard Manet, Nana, 1877 (Detail), Sammlung: 19. Jahrhundert © Hamburger Kunsthalle / bpk Foto: Elke Walford
Die Entwicklung der Infektionszahlen erfordert weiterhin die Schließung der Hamburger Kunsthalle und damit leider auch die Absage aller Präsenzveranstaltungen der Freunde der Kunsthalle. Besuchen Sie stattdessen unsere Online-Veranstaltungen!
Die Freunde engagieren sich
Als Fanclub der Hamburger Kunsthalle können wir gar nicht anders und unterstützen unser »Lieblingsmuseum«, wo immer wir können!
Neugierig geworden?
Foto: Christina Willkomm
Die Gründung der Freunde der Kunsthalle e. V.
Unsere Geschichte beginnt im Jahre 1923 ...
Lesen Sie selbst
Max Slevogt, Gustav Pauli, 1924 (Detail), Hamburger Kunsthalle, Geschenk der Freunde der Kunsthalle e. V., 1925, Sammlung: Klassische Moderne © Hamburger Kunsthalle / bpk, Foto: Elke Walford

UNSERE AKTUELLEN VERANSTALTUNGEN

Walter Gramatté, Bildnis Rosa Schapire, 1920 © Hamburger Kunsthalle / bpk, Foto: Christoph Irrgang.
05.03.
16.00 - 20.00 Uhr
Walter Gramatté und seine Zeit
Dr. Gabriele Himmelmann stellt in diesem Online-Vortrag die wichtigsten Werke der Ausstellung vor und führt in das vielschichtige Œuvre Gramattés und seine Zeit ein.
Giorgio de Chirico, Der Wahrsager (Le Vaticinateur), Winter 1914/15, The Museum of Modern Art, New York, Nachlass James Thrall Soby, 1979 © VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: © The Museum of Modern Art, New York / Scala, Florence
19.03.
16.00 - 20.00 Uhr
De Chirico und die Folgen
In diesem Online-Vortrag lenkt Dorith Will anhand ausgewählter Beispiele unseren Blick auf Giorgio de Chirico als Wegbereiter für die Surrealisten.
Giorgio de Chirico, Der Lohn des Wahrsagers, Juni-Juli 1913, Philadelphia Museum of Art, Louise and Walter Arensberg Collection, 1950, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: ©Philadelphia Museum of Art, Louise and Walter Arensberg Collection
26.03.
16.00 - 20.00 Uhr
De Chirico. Magische Wirklichkeit
In diesem Online-Vortrag erfahren Sie mit Dorith Will in einem virtuellen Rundgang durch die Ausstellung mehr über die verschiedenen kulturellen Einflüsse, die das Werk Giorgio de Chiricos geprägt haben.
Pierre-Antoine Patel, Nymphe und Satyr / Landschaft mit allegorischer Darstellung / Landschaft in Poussins Art / Faun und Nymphe / Pan et Syrinx, 2. Hälfte 17. Jahrhundert, © Hamburger Kunsthalle / bpk Foto: Christoph Irrgang
Zusatztermin!
06.04.
17.00 - 18.15 Uhr
In behördlichem Auftrag: Eine Kunstauktion 1941 in Hamburg und die Folgen
Ausgehend von einem konkreten Beispiel in Hamburg am 24. September 1941, widmet sich dieses Online-Seminar mit Dr. Ute Haug und Jasper Warzecha der gesellschaftlichen Bedeutung der Provenienzforschung.
Giorgio de Chirico, Der Wahrsager (Le Vaticinateur), Winter 1914/15, The Museum of Modern Art, New York, Nachlass James Thrall Soby, 1979 © VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: © The Museum of Modern Art, New York / Scala, Florence
09.04.
16.00 - 20.00 Uhr
De Chirico und die Folgen
In diesem Online-Vortrag lenkt Dorith Will anhand ausgewählter Beispiele unseren Blick auf Giorgio de Chirico als Wegbereiter für die Surrealisten.