Ernst Wilhelm Nay. Retrospektive (Online-Seminar)

mit
Dr. Gabriele Himmelmann

Termin:
Montag, 01. August 2022
17.00 bis 18.15 Uhr
Kostenbeitrag:
12 Euro, Studierende bis 30 Jahre 8 Euro
Zurück

Mit seinen weitgehend abstrakten, farbintensiven Bildern nimmt Ernst Wilhelm Nay eine Schlüsselstellung zwischen Vorkriegs- und Nachkriegskunst sowie zwischen deutscher und internationaler Moderne ein. Die aktuelle Retrospektive in der Hamburger Kunsthalle macht diese große Bandbreite an historischen Bezügen anschaulich. In unserem Online-Seminar stellt Gabriele Himmelmann die Ausstellung vor und kommt dabei vergleichend auch auf ausgewählte Werke von Kirchner über Picasso und Kandinsky bis zu Alexander Calder und Sam Francis zu sprechen.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Computer /Tablet mit Audioausgang bzw. Lautsprecher, für die Seminare nach Möglichkeit zusätzlich mit Kamera; stabile Internet-Verbindung. Zugang über das Videokonferenzprogramm Zoom (Browser oder Installation) mit dem in der Anmeldebestätigung versendeten Konferenzcode. Einwahl 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung unter Angabe des Namens oder eines eindeutigen Kürzels.

Mit seinen weitgehend abstrakten, farbintensiven Bildern nimmt Ernst Wilhelm Nay eine Schlüsselstellung zwischen Vorkriegs- und Nachkriegskunst sowie zwischen deutscher und internationaler Moderne ein. Die aktuelle Retrospektive in der Hamburger Kunsthalle macht diese große Bandbreite an historischen Bezügen anschaulich. In unserem Online-Seminar stellt Gabriele Himmelmann die Ausstellung vor und kommt dabei vergleichend auch auf ausgewählte Werke von Kirchner über Picasso und Kandinsky bis zu Alexander Calder und Sam Francis zu sprechen.

Voraussetzungen zur Teilnahme: Computer /Tablet mit Audioausgang bzw. Lautsprecher, für die Seminare nach Möglichkeit zusätzlich mit Kamera; stabile Internet-Verbindung. Zugang über das Videokonferenzprogramm Zoom (Browser oder Installation) mit dem in der Anmeldebestätigung versendeten Konferenzcode. Einwahl 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung unter Angabe des Namens oder eines eindeutigen Kürzels.

Dr. Gabriele Himmelmann
Dr. Gabriele Himmelmann
Studium der Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften; seit Jahren freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig, u. a. regelmäßig für die Freunde der Kunsthalle. Außerdem Lehrbeauftragte für Kunstgeschichte am Zentrum für Weiterbildung (ZFW) der Universität Hamburg sowie an der TU Hamburg-Harburg.
Dr. Gabriele Himmelmann
Dr. Gabriele Himmelmann
Studium der Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften; seit Jahren freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig, u. a. regelmäßig für die Freunde der Kunsthalle. Außerdem Lehrbeauftragte für Kunstgeschichte am Zentrum für Weiterbildung (ZFW) der Universität Hamburg sowie an der TU Hamburg-Harburg.