»Mitte Altona« – die Entstehung eines neuen Stadtteils (Stadtrundgang)

mit
Rainer Scholbe, M. A.

Termin:
Donnerstag, 29. September 2022
15.00 bis 18.30 Uhr
Kostenbeitrag:
26 Euro, Studierende bis 30 Jahre 18 Euro, Zuzahlung für Nichtmitglieder 5 Euro
Anmelden
Zurück

Mit der Bebauung und dem Bezug der Flächen des ehemaligen Altonaer Güterbahnhofs ist mittlerweile der erste Bauabschnitt der sogenannten »Mitte Altona« fertiggestellt. Das Quartier fügt sich in die dichte und belebte Struktur Altonas ein und ist nach der HafenCity das zweitgrößte Stadtentwicklungsprojekt Hamburgs. Hinsichtlich der Gestaltung der Stadträume und Gebäude, der Integration der Bewohner und des innovativen Mobilitätskonzepts gilt das Projekt als Vorbild künftiger Stadtentwicklung. Wir werden auf unserem Rundgang die historischen Bestandsgebäude, die neue Architektur und die bisher entstandenen Straßen, Plätze und Parks genauer in Augenschein nehmen und auch einen Blick auf die Planungen des zweiten Bauabschnitts werfen.

Mit der Bebauung und dem Bezug der Flächen des ehemaligen Altonaer Güterbahnhofs ist mittlerweile der erste Bauabschnitt der sogenannten »Mitte Altona« fertiggestellt. Das Quartier fügt sich in die dichte und belebte Struktur Altonas ein und ist nach der HafenCity das zweitgrößte Stadtentwicklungsprojekt Hamburgs. Hinsichtlich der Gestaltung der Stadträume und Gebäude, der Integration der Bewohner und des innovativen Mobilitätskonzepts gilt das Projekt als Vorbild künftiger Stadtentwicklung. Wir werden auf unserem Rundgang die historischen Bestandsgebäude, die neue Architektur und die bisher entstandenen Straßen, Plätze und Parks genauer in Augenschein nehmen und auch einen Blick auf die Planungen des zweiten Bauabschnitts werfen.

Rainer Scholbe, M. A.
Rainer Scholbe, M. A.
Studium der Kunstgeschichte, Soziologie und Philosophie in Hamburg; Fachgebiete: moderne und zeitgenössische Kunst und Architektur. Seit 1987 freiberuflicher Dozent, seit 1991 auch für die Freunde der Kunsthalle; langjährige Tätigkeit als Kunstberater und Veranstalter von Kunstreisen.
Rainer Scholbe, M. A.
Rainer Scholbe, M. A.
Studium der Kunstgeschichte, Soziologie und Philosophie in Hamburg; Fachgebiete: moderne und zeitgenössische Kunst und Architektur. Seit 1987 freiberuflicher Dozent, seit 1991 auch für die Freunde der Kunsthalle; langjährige Tätigkeit als Kunstberater und Veranstalter von Kunstreisen.