Kunst und Architektur der Metropolen: Amsterdam – eine Bilderreise, Teil IV. (Seminarreihe)

mit
Rainer Scholbe, M. A.

Termin:
Sonntag, 21. April 2024
14.00 bis 17.00 Uhr
Kostenbeitrag:
29 Euro pro Termin, Zuzahlung für Nichtmitglieder 5 Euro (zzgl. Eintritt)
Anmelden
Zurück

Die Fortsetzung unserer Bilderreise durch Amsterdam beginnt im Rembrandthaus mit seinen original restaurierten Räumen und seiner beeindruckenden Sammlung. Anschließend durchqueren wir das historische jüdische Viertel und erreichen das Amstelveld, geprägt von beschaulichen Grachten, berühmten Brücken und den typischen Hausbooten. Ein besonderes Highlight ist hier das Museum Willet-Holthuysen, das einen authentischen Einblick in das Leben im »Goldenen Zeitalter« gewährt. 

Teil IV (Vom A’DAM Tower zum Stedelijk Museum): 

Zum Abschluss unserer Bilderreise durch Amsterdam führt uns Rainer Scholbe zunächst zum A’DAM Tower, einem neuen Wahrzeichen der Stadt, und zum markanten Gebäude des Filmmuseums. Über die Centraal Station gelangen wir zum westlichen Grachtengürtel, ins malerische Joordan-Viertel und anschließend zur Westerkerk. Den Abschluss bildet das Stedelijk-Museum mit seinem spektakulären Neubau und seiner herausragenden Sammlung.

 

Die Fortsetzung unserer Bilderreise durch Amsterdam beginnt im Rembrandthaus mit seinen original restaurierten Räumen und seiner beeindruckenden Sammlung. Anschließend durchqueren wir das historische jüdische Viertel und erreichen das Amstelveld, geprägt von beschaulichen Grachten, berühmten Brücken und den typischen Hausbooten. Ein besonderes Highlight ist hier das Museum Willet-Holthuysen, das einen authentischen Einblick in das Leben im »Goldenen Zeitalter« gewährt. 

Teil IV (Vom A’DAM Tower zum Stedelijk Museum): 

Zum Abschluss unserer Bilderreise durch Amsterdam führt uns Rainer Scholbe zunächst zum A’DAM Tower, einem neuen Wahrzeichen der Stadt, und zum markanten Gebäude des Filmmuseums. Über die Centraal Station gelangen wir zum westlichen Grachtengürtel, ins malerische Joordan-Viertel und anschließend zur Westerkerk. Den Abschluss bildet das Stedelijk-Museum mit seinem spektakulären Neubau und seiner herausragenden Sammlung.

 

Rainer Scholbe, M. A.
Rainer Scholbe, M. A.
Studium der Kunstgeschichte, Soziologie und Philosophie in Hamburg; Fachgebiete: moderne und zeitgenössische Kunst und Architektur. Seit 1987 freiberuflicher Dozent, seit 1991 auch für die Freunde der Kunsthalle; langjährige Tätigkeit als Kunstberater und Veranstalter von Kunstreisen.
Rainer Scholbe, M. A.
Rainer Scholbe, M. A.
Studium der Kunstgeschichte, Soziologie und Philosophie in Hamburg; Fachgebiete: moderne und zeitgenössische Kunst und Architektur. Seit 1987 freiberuflicher Dozent, seit 1991 auch für die Freunde der Kunsthalle; langjährige Tätigkeit als Kunstberater und Veranstalter von Kunstreisen.