MITGLIED WERDEN: MEHR ALS FREIER EINTRITT!
Genießen Sie die Sammlungen und Sonderausstellungen der Hamburger Kunsthalle, ohne an der Kasse anzustehen, und seien Sie gern gesehener Gast bei allen Ausstellungseröffnungen.
MITGLIED WERDEN
Édouard Manet, Nana, 1877 (Detail), Sammlung: 19. Jahrhundert © Hamburger Kunsthalle / bpk Foto: Elke Walford
Gutschein für 12 Monate Kunstgenuss
Auf der Suche nach einem unvergesslichen Präsent? Verschenken Sie einen Gutschein über 12 Monate Kunstgenuss bei den Freunden der Kunsthalle.
zu den Gutscheinen
Joseph-François Ducq, zugeschrieben, Ein Paar, das Stiche betrachtet, © Hamburger Kunsthalle / bpk, Foto: Elke Walford

UNSERE AKTUELLEN VERANSTALTUNGEN

Marinella Senatore, Make it Shine, 2023, Collage, Mixed Media auf Baumwollpapier, Courtesy the Artist und Mazzoleni, London – Torino, Foto: Aurélien Mole
19.07.
16.00 - 17.30 Uhr
Kunsthaus Stade: »Marinella Senatore. Together We Stand«

»Wir stehen zusammen«: Das Schaffen von Marinella Senatore (geb. 1977) steht für den Glauben an die positive und heilende Kraft der Kunst. Seit 2012 versammelte sie weltweit über 7 Millionen Menschen in ihren öffentlichen Paraden. Im Kunsthaus Stade stellt die international gefeiert Künstlerin nun ihre Collagen, Zeichnungen, Installationen und Filme vor. Luisa Fink, Sammlungsleiterin und Kuratorin, bringt uns das Werk der gebürtigen Italienerin näher.

 

Michael Ancher, Zwei Fischer aus Skagen am Fenster im Lebensmittelgeschäft, 1915, Museum Kunst der Westküste, Foto: Lukas Spörl
Zusatztermin!
16.08.
11.00 - 12.30 Uhr
»Zwischen Sturm und Stille«: Das Museum Kunst der Westküste zu Gast in Hamburg

Das Museum Kunst der Westküste auf Föhr ist mit einer Auswahl seiner Sammlung zu Gast in Hamburg. Historische und zeitgenössische Werke von Anna und Michael Ancher bis Jochen Hein nehmen uns mit auf eine faszinierende Bilderreise entlang der Nordseeküste von Norwegen bis in die Niederlande. Gabriele Himmelmann begleitet Sie durch diese besondere Ausstellung.

William Blake, Ugolino und seine Söhne im Gefängnis (Ugolino and his Sons in prison), 1826–1827, Tempera auf Holz, 33 x 44 cm, © The Fitzwilliam Museum, Cambridge
Weiterer Zusatztermin!
28.08.
14.30 - 17.00 Uhr
William Blakes Universum

Die Ausstellung Blakes Universum präsentiert 120 Werke des englischen Künstlers William Blake (1757-1827), darunter Gemälde, Zeichnungen und Drucke. Blakes Werk zeichnet sich durch seine mystischen Bildwelten und literarischen Arbeiten aus, die bis heute die Popkultur beeinflussen. Die Schau beleuchtet seine künstlerische Entwicklung, seine gesellschaftskritischen Ansätze und die vielfältigen Inspirationsquellen seiner Werke. Das Kurator:innenteam begleitet Sie bei einer intensiven Führung.

 

© Lena Meyer
19.09.
17.00 - 19.30 Uhr
Gallery Hopping auf dem Reeperbahn Festival 2024
Auch dieses Jahr führen Laura Harlaß und Hannah Bode die Jungen Freunde in Kooperation mit dem Reeperbahn Festival durch Hamburger Galerien in der Neustadt!
Lorenzo Lippi, Allégorie de la Simulation, © Musées d’Angers, RMN-Grand Palais / Benoît Touchard
Neuer Termin!
01.10.
16.00 - 17.00 Uhr
»Illusion. Traum – Identität – Wirklichkeit«: Wie entsteht eine Ausstellung?

Wie entsteht eigentlich eine Ausstellung? Am Beispiel der kommenden großen Schau Illusion. Traum – Identität – Wirklichkeit in der Hamburger Kunsthalle gewähren die Kuratorinnen Sandra Pisot und Johanna Hornauer einen besonderen Blick hinter die Kulissen und erläutern den Weg von der ersten Idee bis zur fertigen Präsentation.