Toggle Menu

Bucerius Kunst Forum: Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol

Führung mit Dr. Gabriele Himmelmann
16. November 2019 (14.30 Uhr - 16.00 Uhr)
ausgebucht
Wir bieten diese Führung auch an anderen Terminen an.

Walt Disney, Norman Rockwell, Jackson Pollock und Andy Warhol waren alle auf ihrem künstlerischen Gebiet Pioniere. Sie trugen maßgeblich dazu bei, ein Bild der Vereinigten Staaten zu generieren, das bis heute Gültigkeit besitzt. Der in Deutschland noch relativ unbekannte Norman Rockwell, der vor allem Bilder für populäre Zeitschriften anfertigte, sprach mit seinen Arbeiten ein Massenpublikum an. Er schilderte alltägliche Menschen und Orte, die er mit einer Empfindung von historischer Bedeutung versah. Auch Walt Disney schuf mit seinen Zeichentrickfiguren Bildwelten, die in der kollektiven Erinnerung bis heute verankert sind. Jackson Pollock wurde schon zu seinen Lebzeiten zum Star. Der Begründer des „Action Painting“ war einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Andy Warhol als Vertreter der Pop Art hat die Grenze von Kunst und Kommerz endgültig aufgehoben. Mit seinen ikonischen Bildern der amerikanischen Populärkultur wurde auch er zur Kultfigur der zeitgenössischen Kunstszene.

Die Ausstellung „Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol“ zeigt diese vier bedeutenden Protagonisten der visuellen Kultur in den USA erstmals in einer gemeinsamen Präsentation. Es werden rund 170 Werke aus international renommierten Sammlungen zu sehen sein. In der Zusammenschau der denkbar unterschiedlichen Künstlerpersönlichkeiten lässt sich umso genauer zeigen, auf welche Weise jeder von ihnen die amerikanische Kultur des 20. Jahrhunderts geprägt hat. Die Sehnsucht nach künstlerischer Entgrenzung und Autonomie erweist sich dabei als ebenso zentraler Motor wie die Überschreitung der traditionellen Demarkationslinien zwischen Kunst und Alltag – doch möglicherweise sind dies nur zwei Seiten einer Medaille.

In einer ausführlichen Führung erschließen wir uns die umfangreiche Ausstellung.

FÜHRUNG Dr. Gabriele Himmelmann
TERMIN Samstag, 16. November 2019, 14.30 bis 16 Uhr;
KOSTENBEITRAG 18 Euro inkl. Eintritt ins Bucerius Kunst Forum, Zuzahlung für Nichtmitglieder 3 Euro
Anmeldung erforderlich

Dr. Gabriele Himmelmann
Dr. Gabriele Himmelmann
Studium der Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften; seit Jahren freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig, u. a. regelmäßig für die Freunde der Kunsthalle. Außerdem Lehrbeauftragte für Kunstgeschichte am Institute of Design, der Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg sowie an der TU Hamburg-Harburg.