Toggle Menu

Was ist Skulptur? Teil II: Form und Material (Online-Seminarreihe)

4-teilige Online-Seminarreihe mit Dr. des. Veronika Schöne
26. Januar 2021 (19.00 Uhr - 20.15 Uhr)
ausgebucht
4-teilige Online-Seminarreihe, einzeln buchbar

So radikal anders zeitgenössische Skulptur auch erscheint, orientiert sie sich doch immer noch an den klassischen kunsthistorischen Grundfragen – der Thematisierung von Raum, Zeit und Bewegung, dem Zusammenspiel von Materialien und Formbildung, der Darstellung von Körpern und Objekten und nicht zuletzt der Auseinandersetzung mit Sockel und Denkmal –, die sie jedoch fundamental, ja teilweise spektakulär erweitert. Die insgesamt 4-teilige Seminarreihe widmet sich diesen Themenbereichen, um von verschiedenen Seiten einen Zugang zur zeitgenössischen Skulptur zu eröffnen. Punktuell werden wir auch in die Kunstgeschichte zurückgehen, um anhand ausgewählter Beispiele den begrifflichen Kern des Skulpturalen herauszuarbeiten und so seinen Wandel besser zu verstehen.

LEITUNG Dr. des. Veronika Schöne
TERMIN Dienstag, 26. Januar 2021, von 19 bis 20.15 Uhr 
KOSTENBEITRAG 12 Euro, Studierende 8 Euro
Anmeldung erforderlich

Voraussetzungen zur Teilnahme: Computer /Tablet mit Audioausgang bzw. Lautsprecher, für die Seminare nach Möglichkeit zusätzlich mit Kamera; stabile Internet-Verbindung. Zugang über das Videokonferenzprogramm Zoom (Browser oder Installation) mit dem in der Anmeldebestätigung versendeten Konferenzcode. Einwahl 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung unter Angabe des Namens oder eines eindeutigen Kürzels.

Dr. des. Veronika Schöne
Dr. des. Veronika Schöne
Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Romanistik in Hamburg, Berlin und Rom. Seit 1999 freie Journalistin (u. a. SZ und NZZ), Autorin und Dozentin. Seit 2005 Veranstaltungen, seit Sommer 2007 zunächst Programmplanung für die Jungen Freunde, ADVANCED und seit August 2019 für die neue Programmsparte @ART. Dissertation über den Zufall in der Gegenwartskunst.