Toggle Menu
#2879

Die Ostseemetropole Helsinki – Kunst, Kultur und Geschichte

Studienreise mit Dr. Gabriele Himmelmann und Dr. Silke Reuther
22. Mai 2019 - 26. Mai 2019
abgesagt

Helsinki, die Stadt mit dem etwas herben östlichen Charme, liegt nach wie vor im Dornröschenschlaf. Während die anderen Metropolen des Nordens längst beliebte Reisezielen sind, ist Helsinki noch immer eine Entdeckung: Die Stadt inmitten der Schären verbindet Natur und Kultur auf einzigartige Weise.

Ausführlich widmen wir uns auf unserer 5-tägigen Reise der Stadt und ihrer besonderen Atmosphäre. Wir besuchen das Handelsviertel am Altstadtufer, die historischen Plätze, das Jugendstilviertel und den stark östlich geprägten Dom. Mit der Tram geht es zum Denkmal für Jean Sibelius und zur Felsenkirche. Am zweiten Reisetag besuchen wir das Amos Rex, das erst kürzlich eröffnete, spektakuläre unterirdische Museum für zeitgenössische Kunst, direkt angebunden an den berühmten „Glaspalast“ von 1936. Der Nachmittag ist der Natur gewidmet: Mit der Fähre geht es nach Suomenlinna, der Helsinki vorgelagerten ehemaligen Seefestung mit ihren charmanten Wohnvierteln und Kirchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Auf dem Programm stehen überdies das Finnische Nationalmuseum, wo der Barbara-Altar von „Meister Francke“ zum Vergleich mit den Altartafeln in der Hamburger Kunsthalle einlädt, das Sinebrychoff-Kunstmuseum, das unter anderem die Privatsammlung der Brauereifamilie gleichen Namens beherbergt, sowie die Villa Gyllenberg, wo uns unter anderem die Malerin Helene Schjerfbeck begegnet.

Ein Tagesausflug per Schiff führt uns außerdem in die estnische Hauptstadt Tallin, das traditionell enge Verbindungen mit den übrigen, an der Ostsee gelegenen Hansestädten unterhielt. Es wurden nicht nur Handelsgüter umgeschlagen, sondern auch Künstler zog es in diese Metropolen. So sind im Nationalmuseum wichtige Werke von Bernt Notke zu sehen – er gilt als einer der bedeutendsten Lübecker Künstler des Mittelalters.

LEITUNG Dr. Gabriele Himmelmann, Dr. Silke Reuther
TERMIN 22. bis 26. Mai 2019
LEISTUNGEN Flug Hamburg–Helsinki–Hamburg, 4 Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück, öfftl. Verkehrsmittel, Bootsfahrten, Eintritte, Führungen, Reiseleitung
VERANSTALTER Hamburg Süd Reiseagentur GmbH
KOSTENBEITRAG Bitte fordern Sie ab Mitte Januar 2019 Anmeldeunterlagen an.

Dr. Silke Reuther
Dr. Silke Reuther
Studium der Kunstgeschichte in Hamburg und Marburg. Freiberufliche Kunsthistorikerin und Autorin; Lehrbeauftrage an der Universität Hamburg. Seit 2010 Provenienzforschung am Museum für Kunst und Gewerbe.
Dr. Gabriele Himmelmann
Dr. Gabriele Himmelmann
Studium der Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften; seit Jahren freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig, u. a. regelmäßig für die Freunde der Kunsthalle. Außerdem Lehrbeauftragte für Kunstgeschichte am Institute of Design, der Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg sowie an der TU Hamburg-Harburg.