Toggle Menu

Gute Aussichten - Junge Deutsche Fotografie 2015/2016


07. April 2016 (19.00 Uhr - 20.00 Uhr)

Wie geht es weiter mit der Welt? Wie steht es mit Ethik und Moral bei all dem Fortschritt? Und was macht unsere Gesellschaft wirklich aus?

Der Beantwortung dieser Fragen widmeten sich nun junge Fotografen und Fotografinnen in der Ausstellung „Gute Aussichten“. Eine neunköpfige Jury wählte neun kraftvolle Arbeiten, die unser Weltbild radikal in Frage stellen. Migration, Klimawandel und die wachsende Weltbevölkerung sind Herausforderungen und aktuelle Themen, die uns wie auch die Fotografen bewegen und denen wir uns stellen müssen.

Sind dies wirklich „Gute Aussichten“ oder scheint der große Plan auszubleiben?  

Julia Obst studiert Romanistik an der Uni Hamburg und führt uns oft und gerne durch die Hamburger Museenlandschaft.

FÜHRUNG Julia Obst
TERMIN Donnerstag,7. April 2016, 19-20 Uhr
ORT Deichtorhallen - Haus der Photographie
KOSTEN 6 €, erm. 4 € | Zuzahlung für Nichtmitglieder 3 € inkl. Museumseintritt