Toggle Menu

Lichtwark revisited. Künstler sehen Hamburg


05. Juni 2014 (19.00 Uhr - 20.00 Uhr)

Moin moin liebe Hamburger!

Zum 100. Todestag ihres legendären Direktors präsentiert die Hamburger Kunsthalle eine Ausstellung, die sich mit den Gedanken Alfred Lichtwarks (1852-1914) beschäftigt. Dieser lockte bewusst Künstler nach Hamburg, damit sie vor Ort Landschaften und Porträts anfertigten.

Wer waren eigentlich die Menschen, deren Namen die Hamburger Straßen tragen? Erkennt ihr die gemalten Stadt- und Landschaftsbilder des Hamburgs des 19. Jahrhunderts wieder?

Gezeigt werden nicht nur die Gemälde, die Lichtwark für die Kunsthalle malen ließ, sondern auch der Blick von sechs zeitgenössischen Künstlern auf die Hansestadt. Werdet Zeugen dieses Dialogs zwischen unseren und den Zeitgenossen des 19. Jahrhunderts!

Ahoi!

Ksenia Weber

 

FÜHRUNG Ksenia Weber
TERMIN Donnerstag, 5. Juni 2014, 19-20 Uhr
ORT Galerie der Gegenwart, Hamburger Kunsthalle
KOSTEN 3 € (inkl. Museumseintritt für Studenten mit gültigem Ausweis und Mitglieder der Freunde der Kunsthalle)
KEINE ANMELDUNG ERFORDERLICH