EINTRITTSKARTE

Friedrich & Romantik
Zurück
Daten:
VerfügbarkeitNicht lieferbar
Artikelnummer240315
Preis15,00 €
In den Warenkorb
Beschreibung:

»Da, wo du nicht bist, ist das Glück!« Friedrich und die deutsche Romantik
Eine Text-Bild-Musik-Collage mit Dr. Gabriele Himmelmann, Judith Weisz (Lesung), Charlotta Henricson (Gesang) und Maryam Haiawi (Klavier)
Sonntag, 24. März 2024, 15 - 17 Uhr | Werner Otto Saal

Dieses Ticket berechtigt Sie ausschließlich zur Teilnahme an der Veranstaltung, und gilt nicht als Eintrittskarte für die Kunsthalle. Die Eintrittskarte schicken wir Ihnen in Form eines QR-Codes zeitnah per Mail zu. Sollten Sie ein Ticket in Papierform wünschen, schreiben Sie bitte eine kurze Notiz ins Bemerkungsfeld beim Bestellvorgang.

Zum Abschluss der großen Caspar-David-Friedrich-Ausstellung präsentieren wir eine Text-Bild-Musik-Collage, die die spezifische Gestimmtheit der Epoche der Romantik spürbar werden lässt. Novalis und Joseph von Eichendorff, aber auch Karoline von Günderrode haben bedeutende Texte geschaffen, in denen die großen Themenkreise der Zeit ihren Ausdruck finden: Sehnsucht, Melancholie, das Streben nach dem Unendlichen, die Vereinzelung des Menschen angesichts der unermesslichen Natur. Dieses romantische Lebensgefühl, das die Erfüllung der Sehnsucht stets ins Utopische verlagert, zeigt sich auch und besonders in den Liederzyklen der Zeit: »Da, wo du nicht bist, ist das Glück!« (Georg Philipp Schmidt von Lübeck, Des Fremdlings Abendlied, vertont von Franz Schubert)