ANDY WARHOL

Death and Disaster
Zurück
Daten:
VerfügbarkeitGeringer Bestand
Artikelnummer9783735600462
Preis39,00 €
In den Warenkorb
Beschreibung:

»Ich erkannte, daß alles, was ich machte, mit dem Tod zusammenhing.« 

Dieser Katalog bietet einen tiefgehenden Einblick in Andy Warhols Werkgruppe »Death and Disaster«. Dessen Beschäftigung mit Bildern von Katastrophen, Tod und Unglück setzte 1962 ein, als er  auf der Grundlage eines Zeitungsberichts über einen tödlichen Flugzeugabsturz »129 DIE IN JET« anfertigte, ein mit Hilfe von Schablonen gemaltes Bild. In den folgenden 20 Jahren entstanden weitere Bilder, für die der Künstler auf Presse- und Archivbilder als Vorlagen zurückgriff: Bilder persönlicher und gesellschaft-licher Desaster wie Unfälle mit dem Automobil, Suizide, Atombomben und elektrische Todesstühle.
Der begleitende Text von Heiner Bastian, der mit dem Künstler selbst befreundet war, erzählt die Geschichte rund um »Death and Disaster« ausgehend von den Bildern des Unglücks, ihren Motiven, Farben und der künstlerischen Herstellungstechnik. Die Werke werden jeweils mit einschneidenden gesellschaftlichen und politischen Ereignissen verknüpft, so dass ihr Einfluss auf das künstlerische Schaffen Warhols deutlich wird. Zu sehen sind neben den Abbildungen der bedeutendsten Werke des »Death and Disaster«  die Original-Vorlagen aus Zeitungen und Archiven, welche mit Skizzen und Kommentaren des Künstlers versehen sind. Ergänzt werden die abgebildeten Arbeiten von Ansichten der Ausstellungen und von Porträtaufnahmen Warhols, die ihn bei der Arbeit zeigen.

Andy Warhol. Death and Disaster
Mit Texten von Heiner Bastian, Antje Dallmann, Ingrid Mössinger | Hardcover | Erscheinungsjahr: 2014 | Verlag: Kerber | 136 Seiten mit 89 farbigen und 32 s/w Abbildungen | Größe: 24 x 30 cm | deutsche Ausgabe

Unsere Empfehlungen