WELT NEU BEGINNEN

Helge Hesse
Zurück
Daten:
VerfügbarkeitGeringer Bestand
Artikelnummer9783150112809
Preis25,00 €
In den Warenkorb
Beschreibung:

In der kurzen Zeitspanne zwischen 1775 und 1799 haben sich die historischen Ereignisse in Politik, Gesellschaft, Kunst, Kultur und Geistesgeschichte überall nahezu überschlagen: Die Vereinigten Staaten von Amerika kämpfen um ihre Unabhängigkeit, und in Frankreich erklingt überall die neue Parole von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. In Salzburg erneuert Mozart die Musik, in Königsberg entwickelt Immanuel Kant seinen kategorischen Imperativ, in Weimar wird Goethe zum Dichterfürsten, und in London schreibt Mary Wollstonecraft das erste feministische Manifest.
In dieser anregenden und unterhaltsam geschriebenen Zusammenstellung vieler Schlüsselmomente der Zeitgeschichte jener Epoche macht der Autor Helge Hesse für den Leser erfahrbar, wie sich in Deutschland, England, Frankreich und den gerade entstehenden USA die gesellschaftlichen Fundamente und Werte bildeten, die unsere Welt bis heute prägen.

Die Welt neu beginnen. Leben in Zeiten des Aufbruchs 1775 bis 1799
Helge Hesse | Hardcover | Erscheinungsjahr: 2021 | Verlag: Reclam | 431 Seiten | Größe: 13,5 x 21,5 cm | deutsche Ausgabe