Veranstaltungen

Filterfunktion Filter zurücksetzen
 Online-Formate
 Seminare, Vorträge und Führungen
 Ausflüge und Reisen
 Architektur
 Verschiedenes
 Vater Mutter Kunst
 Junge Freunde unter 30 Jahren
 Abends und am Wochenende
 Feierabend: Kunst & Stulle
wenige Plätze
ausgebucht
10
2022
Dorothea Maetzel-Johannsen, Zwei Akte mit Mondsichel, 1919, Öl auf Leinwand, 129,2 x 76,7 cm, © SHK / Hamburger Kunsthalle / bpk, Foto: Elke Walford
Online-Seminar
05.10.
17.00 - 18.15 Uhr
Grenzgänge – die vergessene Moderne, Teil V: Emil Maetzel und Dorothea Maetzel-Johannsen

Dorothea Maetzel-Johannsen und Emil Maetzel waren Protagonisten der Hamburger Kunstszene der 1920er-Jahre und sind heute teils in Vergessenheit geraten. Gabriele Himmelmann begibt sich in ihrem Online-Seminar auf die inspirierenden Spuren des Architekten und der Malerin.

Aachener Dom mit Pfalzkapelle, © CEphoto, Uwe Aranas, CC BY-SA 3.0 (Wikimedia Commons)
06.10.
17.00 - 18.15 Uhr
Monumente Europas: Die Pfalzkapelle Karls des Großen in Aachen

Die Pfalzkapelle Karls des Großen in Aachen zählt als UNESCO-Weltkulturerbe zu den Monumenten Europas, die viel über unsere Geschichte erzählen. Lernen Sie die Lieblingspfalz des Kaisers in einem spannenden Online-Seminar mit Alice Gudera kennen.

Aachener Dom mit Pfalzkapelle, © CEphoto, Uwe Aranas, CC BY-SA 3.0 (Wikimedia Commons)
Weiterer Termin!
06.10.
19.00 - 20.15 Uhr
Monumente Europas: Die Pfalzkapelle Karls des Großen in Aachen
Timothy O’Sullivan, Incidents of the War. A Harvest of Death, Gettysburg, July, 1863, Fotografie, 4.-7.7.1863, Druck ca. 1865, Digitalisat: Library of Congress Prints and Photographs Division, Washington, D.C.
Online-Seminar
07.10.
15.00 - 19.00 Uhr
Lichtbilder der Hölle. Zur Geschichte der Kriegsfotografie bis in unsere Tage

Seitdem es die Fotografie gibt, wird sie auch in Zeiten des Krieges eingesetzt. Mehr denn je beeinflusst Kriegsfotografie unseren Blick auf die aktuellen Geschehnisse in der Welt. Karoline Künkler nimmt sich in ihrem Online-Vortrag mit anschließender Nachbesprechung dieses spannenden und hochaktuellen Themas an.

Schloss Gottorf © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen
08.10.
Schleswig: Museumsinsel Schloss Gottorf

Bei unserer Tagesfahrt begleiten Sie Dorith Will und Rena Wiekhorst nach Schleswig und besuchen mit Ihnen die Museumsinsel Schloss Gottorf, die im nächsten Jahr umgebaut wird. Dort besuchen Sie die Sammlung und bekommen erste Einblicke in die Pläne zum Erweiterungsbau.

La Biennale die Venezia (Detail), 2019, Foto: naturpuur, 2019 / Wikimedia Commons  (CC-BY 4.0)
09.10. - 13.10.
Die 59. Biennale Venedig 2022: »Die Milch der Träume«

Reisen Sie mit Petra Roettig und Marion Koch für fünf Tage zur Biennale nach Venedig. Neben den zahlreichen Ausstellungen rund um die 59. Biennale besuchen Sie auch das klassische Venedig mit der Accademia oder dem Palazzo Ducale. Erleben Sie Venedig mit zwei Expertinnen an Ihrer Seite.

Gedenkkopf eines Königs uhunmwun elao, Unbekannte Werkstatt der Bronzegießergilde Igun Eronmwon, Königreich Benin, Nigeria, 19. Jh., Gelbguss, MARKK © MARKK
09.10.
14.00 - 15.30 Uhr
MARKK: Benin. Geraubte Geschichte – Kunstschätze aus der Kolonialzeit und ihre Restitution

Benin ist in aller Munde: Nach jahrzehntelangen Verhandlungen werden die zur Kolonialzeit geraubten Kunstschätze in ihre Heimat Nigeria zurückkehren. Das MARKK verabschiedet die Werke mit einer spannenden Ausstellung durch die Sie von Anja Ellenberger fachkundig begleitet werden.

Gedenkkopf eines Königs uhunmwun elao, Unbekannte Werkstatt der Bronzegießergilde Igun Eronmwon, Königreich Benin, Nigeria, 19. Jh., Gelbguss, MARKK © MARKK
Zusatztermin!
09.10.
16.00 - 17.30 Uhr
MARKK: Benin. Geraubte Geschichte – Kunstschätze aus der Kolonialzeit und ihre Restitution
Buchcover
Buchvorstellung
13.10.
19.00 - 20.30 Uhr
Karten im Museumsshop sowie im Onlineshop unter freunde-shop.de (keine Abendkasse)
Ich! Selbstbildnisse in der Moderne. Von Vincent van Gogh bis Marina Abramović

Das Selbstbildnis erlebt in der Moderne eine Hochzeit. Künstler und Künstlerinnen arbeiten sich an der Darstellung des eigenen Ichs ab, sind Künstler und Model zugleich. Mit welcher Intention stellen sie sich selbst dar? Was ändert sich ab den 1960er-Jahren? Das alles erfahren Sie in dem spannenden Buch des ehemaligen Direktors der Hamburger Kunsthalle Uwe M. Schneede, das er im Gespräch mit Dagmar Lott vorstellt.

Buxtehude Museum nach Erweiterung und Neueinrichtung, Haupteingang am St.-Petri-Platz © Buxtehude Museum
14.10.
12.00 - 18.00 Uhr
Bau- und Kunstwerke in der Hansestadt Buxtehude

Buxtehude, ein Kleinod in der Metropolregion Hamburg. Haben Sie Lust, die Stadt an der Este besser kennenzulernen? Dann begleiten Sie Claudia Rasztar bei einer Exkursion durch die historische Altstadt und in das erneuerte Buxtehude-Museum.

© 2022 Künstlerhaus Maetzel
15.10.
10.30 - 17.00 Uhr
Volksdorf: Künstlerhaus Maetzel, Museumsdorf und Ohlendorff’sche Villa
Bei unserer Exkursion fokussieren wir eines der schönen Hamburger Walddörfer: Volksdorf ist unser Ziel. Exklusiv für die Freunde und Freundinnen der Hamburger Kunsthalle öffnen sich die Türen vom Künstlerhaus Maetzel. Im Anschluss besucht Rüdiger Joppien mit Ihnen das Museumsdorf und die Ohlendorff’sche Villa.
© Christina Willkomm
18.10.
11.00 - 12.00 Uhr
Vater Mutter Kunst in »Viermalvier/Fourtimesfour«
Am 18. Oktober schauen wir uns die neue Ausstellung »Viermalvier/Fourtimesfour« in der Galerie der Gegenwart an.
Kopf des Augustus mit Bürgerkrone, um 40 n. Chr., München, Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek © Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek
18.10.
17.00 - 18.30 Uhr
Bucerius Kunst Forum: Die neuen Bilder des Augustus. Macht und Medien im antiken Rom

Kaiser Augustus löste einen Bilderboom in der Antike aus: Von der Statue bis zur Münze verbreitete sich sein Gesicht durch sein gesamtes Reich. Rund 200 ausgestellte Werke machen diesen Bilderreichtum deutlich und ordnen ihn politisch ein. Andreas Hoffmann begleitet sie als Kurator der Ausstellung in einer spannenden Führung.

© Rena Wiekhorst
20.10.
19.30 - 20.30 Uhr
Feierabend: Kunst & Stulle in »Viermalvier/Fourtimesfour«

Für alle jungen Berufstätigen: Happen-Kunst nach Feierabend? Dann kommt am 20. Oktober zu Feierabend: Kunst & Stulle. Wir schauen uns zusammen die neue Ausstellung an.

© 2022 Künstlerhaus Maetzel
Zusatztermin!
22.10.
10.30 - 17.00 Uhr
Volksdorf: Künstlerhaus Maetzel, Museumsdorf und Ohlendorff’sche Villa
Vibha Galhotra, Breath by Breath, 2016-2017
26.10.
15.00 - 17.30 Uhr
ATMEN

Atmen – ist die Grundlage unseres Lebens. Es ist existenziell und kann ebenso existenzbedrohend für uns werden. In einer umfassenden Themenausstellung widmen sich die Kuratorinnen Brigitte Kölle und Sandra Pisot mit ihren jeweiligen Sammlungsschwerpunkten dem Thema Atmen. Erleben Sie eine spannende Führung mit den beiden Expertinnen.

Vibha Galhotra, Breath by Breath, 2016-2017
Weiterer Termin
28.10.
15.00 - 17.30 Uhr
August 2022September 2022Oktober 2022November 2022Dezember 2022Januar 2023